Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Der nackte Berg (Gelesen: 5271 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
Der nackte Berg
10.02.2007 um 21:38:54
 
Heute hätte er eigentlich kommen sollen, der große Regen. Die letzten schönen Stunden davor wollen natürlich noch genutzt sein. So starte ich um 10 vor 10 in der Mineralwasserstadt Bad Überkingen, nahe der Heimat unserer Vizepräsidentin, Richtung Albtrauf.


...
Mitten in der kleinen Stadt ist man schon in wunderschöner Landschaft




...
Heidi, die Felsgruppe solltest Du eigentlich kennen. Es hat auch ein paar einfache Touren darin




...
Gesamtansicht, wenige Minuten das Autal hinauf


Nach einer Viertel Stunde verlässt man den breiten Forstweg und steigt einen kleinen Weg zur früheren Aufhauser Wasserversorgung.

...
Der Sturm hat ganze Arbeit geleistet




...
Der Pfad steigt an: zwischen dem Autalfall und




...
dieser erodierten Rinne, durch die sich bei starkem Regen ein wilder Wasserfall ergießt.




...
Beim Brunnen

Von hier mussten die Aufhauser ihr Wasser hoch ins Dorf tragen - noch etwa 70 Höhenmeter. Später wurde die Brunnensteige gebaut und ein Fuhrmann zum Wasserholen eingestellt. Bis zu 40 Mal am Tag mit je ca. 500 Liter Wasser rauf und leer wieder runter. Die Quelle versorgt immer noch das Dorf - allerdings wird der hier ans Tageslicht tretende unterirdische Bach weiter oberhalb von einer Pumpstation angezapft.


Amsel, Drossel, Fink und Meise
Felder voller Schweinesch.... -

Nach wenigen Minuten erreiche ich den Albtrauf. Die Vögel singen, als wäre es schon Frühjahr. Obwohl ich nicht sehr geruchsempfindlich bin, bleibt mir etwas nicht verborgen.
Sobald der Boden oben ein paar Zentimeter aufgetaut ist, verteilen die Viehmäster den Inhalt ihrer Güllesilos auf den Wiesen. Aber da gewöhnt man sich relativ schnell dran.Vor allem, wenn man mit solchen Ausblicken verwöhnt wird.

...
Der Name dieses Felsens zeugt nicht von biologischer Kompetenz der Benenner. Mit Ausnahme einer Route entfiel hier die Sanierung mangels brauchbaren Gesteins. Geklettert wird da trotzdem...
...
Von fern grüßt der Berg, von dem aus mal halb Europa regiert wurde.
...
Zum Hausener Eck und zu den langen Hausener Felsen lohnt auch immer wieder mal ein Ausflug.



http://img.photobucket.com/albums/v621/kleimber/20070210avemaari/nack.gif
Diese Plateau-"Halbinsel" heißt Nack, nur falls sich jemand über den Titel dieses Beitrags wundert.

Übrigens verläuft die Wanderwegmarkierung hier nicht am Albtrauf entlang, sondern kürzt diese Runde etwa links neben dem "N" aus der Schrift "Nack" ab. Wer stur der roten Raute nachgeht, verpasst also einiges.  Schockiert


Ganz in der Nähe....
http://img.photobucket.com/albums/v621/kleimber/20070210avemaari/landfahrer.gif

Wenn wir schon bei der Landkarte sind: Beschwerden über die höchsten Ansprüchen an die political correctness nicht gerecht werdenden Bezeichnungen von Straßen nimmt das Landesvermessungsamt zwecks sofortiger Weiterleitung an die Rundablage jederzeit freudig entgegen.  Grinsend

Den nackten Berg habe ich hinter mir gelassen, ich befinde mich etwa 200 Meter über meinem Tagesziel, dem Kloster Ave Maria. (Für die Bewohner Bayerns heißt das hier angebetete Mädel glaube ich "Maari". Grinsend )

...
Am Kilianskreuz

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.02.2007 um 19:04:57 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Der nackte Berg
Antwort #1 - 10.02.2007 um 21:43:11
 
Nachdem der große Regen noch auf sich warten lässt, hänge ich noch einen kleinen Zacken übe den Oberbergfels an.

...
Über solche Felsköpfl läuft man drüber, oft ohne es zu merken.

...
Immer wieder ergeben sich herrliche Nah- Fern und Tiefblicke

...
In der kleinen, wunderschön auf einem Sporn gelegene Buschelkapelle

...
Hier kommt mehr Strom her, als das Dorf darunter verbraucht.

...
Der erste Blick auf mein Tagesziel

...
Noch so ein Kaiserberg ...

...

...
Am Oberbergfels. Klettern empfiehlt sich hier nicht,

...

...
von der Basis bis etwa zur Mitte schon.


Jetzt geht es leicht absteigend in ersten Regenschauern zum Ziel.

...

...

...

...

...
Am Ziel.

Ich erreiche das barocke Kleinod pünktlich, bevor es zu regnen anfängt. Ein nettes älteres Paar nimmt mich mit nach Göppingen, wodurch ich noch einen Zug früher fahren kann.

Wer mal auf der A8 an der Ausfahrt Mühlhausen vorbei kommt, sollte sich mal etwas Zeit nehmen und den 10 min. kurzen Abstecher nach Deggingen machen. Hier gibt's mehr:
http://www.kapuziner.de/wProvinz/wDeggingen/index_degg.shtml

Der richtige Regen hat übrigens erst vor einigen Minuten eingesetzt.

Ach noch was, die nur umschriebenen Felsnamen möchte ich noch ins Rateforum stellen. Deshalb hier bitte nicht vorzeitig auflösen. Danke.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1862
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Der nackte Berg
Antwort #2 - 12.02.2007 um 18:07:55
 
Mein kritisches Auge sieht in deinem Beitrag zwei Kartenausschnitte.
Wenn Du eine Genehmigung der Rechtinhaber hast diese im Netz zu veröffentlichen da füg sie bitte wieder ein, ansonsten, hier wie immer der Hinweis : Finger weg vom posten von Kartenausschnitten, das kann verflucht teuer werden !
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Der nackte Berg
Antwort #3 - 12.02.2007 um 19:14:18
 
Yak schrieb am 12.02.2007 um 18:07:55:
Mein kritisches Auge sieht in deinem Beitrag zwei Kartenausschnitte.
Wenn Du eine Genehmigung der Rechtinhaber hast diese im Netz zu veröffentlichen da füg sie bitte wieder ein, ansonsten, hier wie immer der Hinweis : Finger weg vom posten von Kartenausschnitten, das kann verflucht teuer werden !

oops - danke für die Warnung.
Kann Dich als Webmasser beruhigen - die Pix liegen auf meinem Webspace Zwinkernd Also wenn jemand dran ist dann ich.
Um Dich ganz sicher zu entlasten, stehen jetzt nur noch die Links drin.
Werde mir die Nutzungsbedingungen ja noch mal durchlesen, aber so weit ich mich erinnern kann, sind kleinere Ausschnitte zugelassen - habe die amtliche CD ja ganz offiziell gekauft.
Die wurde auch in etwa so beworben, dass man Ausschnitte z.B. für eine Anfahrtsbeschreibung "jetzt nicht mehr aufwändig einscannen" muss.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1862
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Der nackte Berg
Antwort #4 - 12.02.2007 um 19:43:13
 
Zitat:
Werde mir die Nutzungsbedingungen ja noch mal durchlesen, aber so weit ich mich erinnern kann, sind kleinere Ausschnitte zugelassen - habe die amtliche CD ja ganz offiziell gekauft.
Die wurde auch in etwa so beworben, dass man Ausschnitte z.B. für eine Anfahrtsbeschreibung "jetzt nicht mehr aufwändig einscannen" muss.

Wird extrem unterschiedlich gehandhabt, beim Bayerischen LVA bspw, darf man aus den digitalen Karten kopieren und auch online stellen wenn eine gewisse Auflösung und Größe nicht überschritten wird, bei den Ösis ist es ganz verboten usw. usf., muß man sich wirklich immer genau durchlesen.
Lästig  und ärgerlich aber der freundliche Abmahner von nebenan wartet schon Ärgerlich
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
Re: Der nackte Berg
Antwort #5 - 13.02.2007 um 21:06:37
 
einer meiner besten freunde aus hamburg, seines zeichens anwalt, hat mir mal erzählt, dass es in einem der hamburger gerichte eine ganze abteilung auf einer ganzen etage gibt, die sich nur um anklagen mit dem thema karten und stadtpläne kümmern. einige verlage, darunter die bekannten verlage z.b. für strassenkarten, klagen ständig z.b. gegen currywurst-buden-besitzer, die auf ihrer webseite ungenehmigt karten abbilden, in denen nachträglich die wurstbude vermerkt wurde.

da geht es, genau wie bei der musikindustrie, in erster linie um abschreckung durch abmahnung und wenn ein oller imbissbuden-besitzer erst mal ein paar mack wegen nicht erlaubter kartennutzung abdrücken muss, dann spricht sich sowas rum.

ich würde also damit vorsichtig sein und im zweifel lieber den verlag schriftlich um genehmigung bitten.

Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
pet
Supervisor
*****
Offline


Pray for snow!

Beiträge: 2691
Roma, Italia
Geschlecht: female
Re: Der nackte Berg
Antwort #6 - 13.02.2007 um 21:52:19
 
nö, noch einfacher, solange das jeder verlag anders handhabt und es viel zu viel arbeit macht, nachzuprüfen, welcher nun was erlaubt … werden wir webmaster kartenausschnitte einfach rauslöschen.

so sind wir auf der sicheren seite und der arbeitsaufwand hält sich für uns auch im rahmen.
Zum Seitenanfang
 

Smiley Smiley
 
IP gespeichert
 
G
Held der Berge
*****
Offline


DAV-Wanderleiterin

Beiträge: 2451
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: Der nackte Berg
Antwort #7 - 14.02.2007 um 17:25:35
 
copyrightprobleme mal beiseite -
stattdessen danke für den schönen bericht über zur abwechslung mal weniger spektakuläre, aber auf nichtalpine weise interessante und schöne landstriche und für die schönen fotos - wobei ein paar weniger mehr gewesen wären, weil man dann schneller den bericht im zusammenhang auf dem bildschirm hätte.

servus
G
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Der nackte Berg
Antwort #8 - 05.03.2007 um 14:30:37
 
G schrieb am 14.02.2007 um 17:25:35:
schönen fotos - wobei ein paar weniger mehr gewesen wären, weil man dann schneller den bericht im zusammenhang auf dem bildschirm hätte.

Habe das Problem jetzt so gelöst, dass oben der Text steht und unten die Bilder.
Da können die letzten verbliebenen Modem-Surfer auch schon mal Text lesen, bis die Bilder geladen sind.
Hältst Du die Lösung für sinnvoll?
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, FÜL, Vorstand)