Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
An der Saale hellen Strande ... (Gelesen: 4009 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
An der Saale hellen Strande ...
22.10.2007 um 13:50:57
 
...Stehen Burgen stolz und kühn,
Ihre Dächer sind zerfallen,
Und der Wind streicht durch die Hallen,
Wolken ziehen d'rüber hin.

Zwar die Ritter sind verschwunden,
Nimmer klingen Speer und Schild;
Doch dem Wandersmann erscheinen
In den altbemoosten Steinen
Oft Gestalten hart und wild.

das Lied dürfte den wenigsten hier bekannt sein.

Aber wenn ich schon mal hier bin, muss ich mir das mal aus der Nähe anschauen.
Zumal der geplante Kletterausfluch in die Sächsische Schweiz oder das Steinicht bedingt durch Temperaturen um den Gefrierpunkt ausgefallen ist.

...

Am historischen Gradierwerk (Soleaufkonzentrationsanlage) in Bad Kösen beginnt die Wanderung. Die Querstange unten wird durch eine Wassermühle hin- und hergeschoben. Die zwei Stangen, an denen Max und Moritz schaukeln, pumpen die Sole nach oben, wo sie über Schlehenreisig läuft. Dann verdunstet das Wasser.

...

Achtung: Wird bei Schnee und Eis nicht geräumt und nicht gestreut.

In Bad Kösen treffen sich jedes Jahr die Corpsstudenten. Im Laufe der Jahrhunderte sammeln sich da ein paar Denkmäler an.

...
...

Gedenkstätten im Stil des jeweiligen Zeitgeistes.

...

Wo hat der eigentlich seinen Hering gelassen? Zwinkernd

...

Nach einer längeren Wanderung, bei der man außer den viertelstündlich durchs Tal rumpelnden Güterzügen einklich nichts hört: Endlich an der ersten Burg

...

Nach Planungen von ca. 1850 hätte die Saale schiffbar werden sollen, deshalb die langen Brücken. Am linken oberen Ende des hohen Steilhanges ist die "Berg"gaststätte Himmelreich. Die knapp 100 Meter über dem Saalespiegel sind für dortige Verhältnisse eine unerhörte Höhendifferenz.

...

Die Saaleschleife bei Saaleck ist der einzige landschaftlich etwas dramatische Abschnitt des Flusses.

...

Gipfelsturm Zwinkernd

...

Burgen treten hier gleich im Rudel auf, deshalb heißt die Ruine hinten auch Rudelsburg. Wer hier essen gehen will, sollte etwas mehr Geld mitnehmen.

...

Dorf Saaleck mit gleichnamiger Ruine und Rudelsburg.

...

Die Sonnenburg ist erstens genau gesehen an der Ilm hellem Strande Zwinkernd und zweitens nicht authentisch, sondern ein historisierender Bau irgend welcher Studentenverbindungen. Trotzdem schön und ab Dezember wieder geöffnet.

...

Bad Sulza "Hauptbahnhof". Eigentlich nur ein Haltepunkt, aber es gibt tatsächächlich an einer Nebenstrecke noch einen. Zwinkernd

Kälte ist beim Wandern kein Hindernis und so hat dann heute alles gepasst: nahezu wolkenloser Himmel, viel zu sehen und eine wirklich wunderschöne Gegend zwischen Leipzig und Erfurt.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Bergfan62
Bergfreak
****
Offline



Beiträge: 727
Sachsen
Geschlecht: female
Re: An der Saale hellen Strande ...
Antwort #1 - 22.10.2007 um 15:27:23
 
... und hättest du vorher ein Wörtchen gesagt, wär' ich fix um die Ecke gekommen und hätte dich begleiten können (selbst mit verbundenen Augen, weil ich diesen Weg schon -zig Mal gegangen bin - der typische Familienausflug der Flachländer ...)
Zum Seitenanfang
 

"Wenn nichts mehr läuft, dann lauf nicht auch noch weg!" Jürgen Linsenmeier
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: An der Saale hellen Strande ...
Antwort #2 - 22.10.2007 um 17:27:56
 
Bergfan62 schrieb am 22.10.2007 um 15:27:23:
... und hättest du vorher ein Wörtchen gesagt, wär' ich fix um die Ecke gekommen und hätte dich begleiten können (selbst mit verbundenen Augen, weil ich diesen Weg schon -zig Mal gegangen bin - der typische Familienausflug der Flachländer ...)

Hallo Birgit,

war leider sehr kurzfristig. Ich hätte zumindest eine Telefonnummer gebraucht.

Außerdem muss ich Dich insofern warnen, als Flachlandwandern mit mir nicht wirklich spaßig ist, weil ich an JEDEM Ausguck mindestens eine Viertel Stunde stehen bleibe. Smiley

Ich werde mir Dein Angebot trotzdem merken. Vielleicht ist es in 14 Tagen ja wieder etwas wärmer und dann möchte ich noch mal die umliegenden Steinbrüche (oder vielleicht doch die 6ische Schweiz )unsicher machen.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Bergfan62
Bergfreak
****
Offline



Beiträge: 727
Sachsen
Geschlecht: female
Re: An der Saale hellen Strande ...
Antwort #3 - 23.10.2007 um 15:03:45
 
Dann bin ich aber (hoffentlich) in den "richtigen" Bergen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wirst aber auch ohne mich klarkommen ...
Zum Seitenanfang
 

"Wenn nichts mehr läuft, dann lauf nicht auch noch weg!" Jürgen Linsenmeier
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: FÜL, Verwaltung, Vorstand)