Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Umfrage geschlossen Umfrage
Frage: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
*** Die Umfrage ist beendet ***


Ja    
  7 (100.0%)
Nein    
  0 (0.0%)




Stimmen insgesamt: 7
« Begonnen von: Renntier Karsten am: 12.01.2017 um 15:40:22 »

Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal (Gelesen: 1459 mal)
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
12.01.2017 um 15:40:22
 
In Anlehnung an einen Fußballerspruch: "Nach Silvester ist vor Silvester" - ich schaue schon mal voraus auf den Jahreswechsel 2017/2018.

Ich habe im Visier, ins Val Poschiavo (zu deutsch: Puschlav-Tal) zu fahren - das ist die Südseite des Bernina-Passes.

Hotels sind zu Schweizer Preisen nahezu unbezahlbar - also bleiben Dormito oder Ferienhaus / Ferienwohnung. Das könnte z.B. sowas sein: https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p2338375

Da man ein solches Teil aber eben nur ganz oder gar nicht mieten kann, hier die Frage an Euch: wer wäre voraussichtlich dabei ?

Grobe Kostenkalkulation: ca. 260 € pro Nacht, bei Vollbelegung mit 8 Leuten also ca. 32 € pro Person und Nacht, wenn es weniger Leute sind, entsprechend mehr. Zumindest fürs Frühstück können wir uns da selber verpflegen - fürs Abendessen auch, soweit wir wollen.

Ein Dormito gäbe es zu ca. 10 € pro Person und Nacht (siehe z.B. www.booking.com/hotel/ch/dormitorio-selva-poschiavo.de.html) - dann muss man aber für alle Mahlzeiten ins Restaurant. Wird unterm Strich wohl nicht wirklich billiger. Falls das jemand präferiert: bitte als Kommentar angeben. Meine Präferenz ist das Ferienhaus.

Als Zeitraum habe ich den 30.12.2017 bis 07.01.2018 angedacht.

Bitte bis Anfang Februar antworten (die Umfrage läuft 30 Tage). Bei Paaren: bitte zweimal anklicken (ich zähle einfach die Ja-Stimmen).

Disclaimer: das ist noch keine Ausschreibung, die Freigabe der Ausschreibung unterliegt dem üblichen Prozedere und erfolgt ca. im Februar / März
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.01.2017 um 15:58:06 von Renntier Karsten »  
IP gespeichert
 
G
Held der Berge
*****
Offline


DAV-Wanderleiterin

Beiträge: 2449
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #1 - 12.01.2017 um 19:00:43
 
Einer der Zustimmungs-Klicks ist von mir...

AAABER: Ließe sich die Sache (Schweizer Preise!) nicht um 2 Tage verkürzen? Ich denke, auch für 5 (notfalls 6)  Nächte bekommt man eine Ferienwohnung (auch meine Präferenz), 8 sind einfach arg lang.

Auf alle Fällle danke für die Bereitschaft, sowas zu organisieren!!!

G
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #2 - 12.01.2017 um 22:12:32
 
Es gab schon zwei Feedbacks in Richtung 1-2 Tage kürzer - aber so wie es ausschaut, kann man über Silvester nur für die komplette Woche buchen. Also mindestens bis 6.1. - und dann sieht es so aus, dass 7 Nächte teilweise mehr kosten als 8 Nächte. Dann lieber für 8 Nächte buchen und ggf. einen oder zwei Tage vorher abreisen...
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #3 - 12.01.2017 um 22:35:12
 
Ich habe das o.g. Ferienhaus jetzt mal gebucht - Storno ist bis 60 Tage vor Anreise möglich.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Full Member
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 160
FFM
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #4 - 13.01.2017 um 10:27:17
 
Hallo Karsten,
kannst Du Dir vorstellen das auch 2 Kids dabei sein können?
Meine Jungs sind dann 12 + 14Jahre.
Vom Zeitrahmen passt es bei uns gut.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #5 - 13.01.2017 um 10:49:56
 
Zitat:
Hallo Karsten,
kannst Du Dir vorstellen das auch 2 Kids dabei sein können?
Meine Jungs sind dann 12 + 14Jahre.
Vom Zeitrahmen passt es bei uns gut.
Gruß
Alfons.

Hallo Alfons, im Prinzip ja - aber: wir reden hier von Hochgebirgstouren im Winter. Daher gilt wie immer: sicherer selbständiger Umgang mit der LVS-Ausrüstung ist Grundvoraussetzung. 12 Jahre ist sicher die absolut unterste Altersgrenze, auf die ich mich einlassen würde. Ich würde das im Zweifel auch im Rahmen der Freigabe der Ausschreibung noch mal sektionsintern adressieren - mal schauen, was die anderen Tourenleiter dazu meinen.

Gruß Karsten
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 13.01.2017 um 18:04:33 von Renntier Karsten »  
IP gespeichert
 
Arve
Bergsteiger
***
Offline



Beiträge: 251
Bayreuth
Geschlecht: female
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #6 - 14.01.2017 um 19:40:09
 
Hi Karsten,

tolle Idee, die Gegend finde ich echt spannend, Rolf und ich bekunden Interesse!

Auf der Seite habe ich ein "Haustiere möglich" bemerkt - wäre das auch für Rumo (der kleine schwarze Labbi) eine Option? Täte sich da jemand unwohl fühlen?

Liebe Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Arve
Bergsteiger
***
Offline



Beiträge: 251
Bayreuth
Geschlecht: female
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #7 - 14.01.2017 um 19:43:57
 
Nur zweimal Anklicken, das hat nicht geklappt (Ergebnis ist nach dem ersten Klick da)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3206
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #8 - 14.01.2017 um 21:58:15
 
Hallo Alfons,
Alfons Heck schrieb am 13.01.2017 um 10:27:17:
Hallo Karsten,
kannst Du Dir vorstellen das auch 2 Kids dabei sein können?
Meine Jungs sind dann 12 + 14Jahre.
Vom Zeitrahmen passt es bei uns gut.

Du hast noch 11 Monate Zeit, den Junxxx den Umgang mit dem LVS- Kram beizubiegen.
DAS sollte doch drin sein.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #9 - 15.01.2017 um 08:33:45
 
Zitat:
Hallo Alfons,
Du hast noch 11 Monate Zeit, den Junxxx den Umgang mit dem LVS- Kram beizubiegen.
DAS sollte doch drin sein.

Sorry Lampi, ich halte Deinen Kommentar für ziemlich leichtsinnig. Ich möchte auf diesen Touren niemanden dabei haben, der das erste Mal im Winter auf Tour ist, und das LVS-Gerät bisher nur mal im Wohnzimmer ausprobiert hat. Und dann schon gar nicht in der Konstellation: gleich drei unerfahrene Leute, und davon zwei Kinder. Da sollten die drei lieber erst mal zu einem Einsteigerkurs oder LVS-Kurs in leichterem Gelände mitkommen.
Ich werde es auch noch in die Ausschreibung mit aufnehmen, dass das Gebiet sowohl vom Gelände her (große Teile >30 Grad) wie auch von den Höhenmetern (nur wenige Touren unter 1.000 Hm, teilweise über 1.200 Hm) kaum für Einsteiger geeignet ist.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.01.2017 um 16:50:51 von Renntier Karsten »  
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #10 - 15.01.2017 um 08:39:24
 
Zitat:
Hi Karsten,

tolle Idee, die Gegend finde ich echt spannend, Rolf und ich bekunden Interesse!

Auf der Seite habe ich ein "Haustiere möglich" bemerkt - wäre das auch für Rumo (der kleine schwarze Labbi) eine Option? Täte sich da jemand unwohl fühlen?

Liebe Grüße

Von mir aus gern mit Rumo - es sind ja vier Zweierschlafzimmer, d.h. Ihr wärt mit Rumo unter Euch. Ob sich sonst jemand von den Teilnehmern damit unwohl fühlen würde, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.01.2017 um 16:47:39 von Renntier Karsten »  
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Full Member
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 160
FFM
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #11 - 15.01.2017 um 18:50:14
 
Renntier Karsten schrieb am 15.01.2017 um 08:33:45:
Ich werde es auch noch in die Ausschreibung mit aufnehmen, dass das Gebiet sowohl vom Gelände her (große Teile >30 Grad) wie auch von den Höhenmetern (nur wenige Touren unter 1.000 Hm, teilweise über 1.200 Hm) kaum für Einsteiger geeignet ist.


OK habe den Bericht in der letzten Panorama gelesen und bin von der Möglichkeit auch einfacherer Touren ausgegangen - schauen wir mal.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3206
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #12 - 15.01.2017 um 21:44:08
 
Renntier Karsten schrieb am 11.01.2017 um 21:13:45:
Ich möchte auf diesen Touren niemanden dabei haben, der ... das LVS-Gerät bisher nur mal im Wohnzimmer ausprobiert hat.
Von dem habe ich nicht gesprochen.
Unter den Umständen würde ich die Mitnahme auch ablehnen.
Ich dachte schon an einen der verschiedenen Kurse (gibt es mittlerweile in fast jedem mittelgroßen Schigebiet) und anschließenden ausgiebigen Üben. (Suchen üben bis das nur eine Minute dauert, anschließend graben üben bis die Hände bluten).
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1830
Erding
Geschlecht: male
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #13 - 19.01.2017 um 09:40:18
 
Kleiner Hinweis: damit Paare 2x abstimmen können, müssen sie sich mit 2 verschiedenen Benutzerkennungen einlaggen - sorry, habe ich nicht explizit erwähnt. Das Feedback per Mail oder Kommentar ist aber auch ok und aufgenommen  Zwinkernd

Ohnehin ergibt das Feedback bereits jetzt, dass es voraussichtlich mehr Interessenten als Plätze geben wird.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
G
Held der Berge
*****
Offline


DAV-Wanderleiterin

Beiträge: 2449
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: Silvester 2017/2018 im Puschlav-Tal
Antwort #14 - 24.01.2017 um 18:45:12
 
Wann in etwa (grobe Hausnummer) eröffnest du voraussichtlich die Anmeldung?

Servus
G
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, Vorstand, FÜL)