Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Oster-Kletterwoche (Gelesen: 262 mal)
Alfons Heck
Full Member
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 181
FFM
Geschlecht: male
Oster-Kletterwoche
11.04.2017 um 19:04:03
 
Wir haben die Osterferien genutzt um etwas zu klettern.

Erst mal im Odenwald an Sandstein.
Montag: Heubach
Dienstag: Schriesheim
Mittwoch: Hainstadt
Freitag: Heubach

Dann nochmal an einer Kletterwand und im Taunus an Schiefer.
Sonntag: Wicker - outdoor Kletterwand
Zacken https://www.youtube.com/watch?v=XjiBw8tNUZc Wir haben es in der anderen Richtung durchgeführt.
Auf dem Video sieht man das selbst bei niedrigen Wänden ein Helm nicht schaden kann - auch für den Sichernden am Felsfuß!


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Full Member
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 181
FFM
Geschlecht: male
Re: Oster-Kletterwoche
Antwort #1 - 25.04.2017 um 15:42:18
 
Unsere Klettergurte sind mit einer bzw keiner Materialschlaufe versehen. Im Vorstieg haben wir aber ca 20 Exen, diverse Karabiner, Schlingen, Klemmkeile usw unterzubringen. Wie habt ihr das Problem gelöst?

Ich habe von Petzl das Caritool gefunden. Gibt es noch andere Erweiterungen für den Klettergurt?


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3230
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Oster-Kletterwoche
Antwort #2 - 26.04.2017 um 08:15:40
 
Ich verwende einen Klettergurt mit vier Schlaufen.

Klettern Deine Knuddels schon im Vorstieg?
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Full Member
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 181
FFM
Geschlecht: male
Re: Oster-Kletterwoche
Antwort #3 - 26.04.2017 um 11:53:17
 
Hallo Lamл[tm]
Jungs oder kids fände ich angebrachter.

Klar ist ein Gurt mit mehr Schlaufen möglich. Ich habe einen Industrieklettergurt der hat auch 4 Schlaufen. Aber die Frage ist: Gibt es Alternativen zum Gurtwechsel?


Da ich hier keine Bilder anhängen kann: http://www.sektion-alpen.net/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1446414486/15#28

1-3: Vorstieg in Heubach mit 2.Seil (weiß) zum fädeln durch den Umlenkring. So bin ich sicher das der Knoten richtig ist und die Jungs sind ständig gesichert.
4: Der Große sichert mich beim toprope-klettern.

Mit dem 2.Seil simulieren wir auch den Vorstieg wenn das Toprope-Seil eingehängt ist; also Exen einhängen und 2.Seil klippen.

In Wicker an der Kletterwand muß einer Vorstieg klettern da hier keine Seile hängen. Und ich bin
1. der schlechtere Kletterer
2. etwas schwer für meinen Großen (74 zu 51kg ist ungünstig).
Dort gibt es allerdings eine Betonkugel an der sich der Sichernde einbinden kann.
Dann kommt hinzu das die Jungs mich im Vorstieg vom Seilhändling her nur schwer sichern können; mangels Sicherungserfahrung.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: FÜL, Verwaltung, Vorstand)