Kurzinfo [465]

Was: Bergtour
Wo: Picos de Europa (Spanien / Kantabrien)
Wann: 07. bis 15. Juli 2018
Dauer: 9 Tage
Anmeldeschluss: 08.04.2018

9 Tage anspruchsvolle Wanderungen mit Talquartier (Ferienhaus)

Status: Plätze frei!

Spanien: Picos de Europa [465]
Picos de Europa (Spanien / Kantabrien)
07. bis 15. Juli 2018

Beschreibung:

Die „Picos de Europa“ sind eines der westlichsten Wandergebiete Europas – der Nationalpark ist der älteste und zweitgrößte der 15 Nationalparks Spaniens. Nur 20 km Luftlinie von der Atlantikküste der Costa Verde entfernt geht es auf über 2000 m Höhe hinauf.

Hinweis aus rechtlichen Gründen:

Bergsport ist ein Risikosport. Bei Aktivitäten in den Bergen geht man zwangsläufig eine erhöhte Selbstgefährdung ein. Dies kann Folgen von Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen beinhalten. Auch Entbehrungen und ein gewisses Maß an Leiden können nie ganz ausgeschlossen werden. Jeder, der sich dieser erhöhten Risiken nicht bewusst ist, oder sie nicht akzeptiert, sollte auf eine Teilnahme verzichten. Unternehmungen am Berg, auch mit erfahrenen Begleitern, Fachübungsleitern oder Bergführern bergen eine Gefahr für Leib und Leben.

Voraussetzungen:

Die Höhenunterschiede variieren zwischen ca. 700 und 1.500 Höhenmetern. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unerlässlich. Es gibt versicherte Abschnitte.

Schwierigkeit:

Teils T3, überwiegend aber T4 nach der SAC-Skala (http://www.sac-cas.ch/nc/unterwegs/schwierigkeits-skalen.html?cid=1512&did=1000352&sechash=bdae41d3).

Teilnehmerzahl:

Min. 3, Max. 7 Personen (plus Tourenleiter)

Teilnahmegebühr:

45 € für Mitglieder der Sektion Alpen.Net, 90 € für Mitglieder anderer Sektionen.

Vorauskosten:

180 € (anteilige Quartierkosten bei Vollbelegung)

Tour:

Anspruchsvolle Wandertouren mit einigen Kraxeleinlagen, die absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordern.
Wir haben für die sieben Tourentage mindestens 13 verschiedene Touren zur Auswahl – die konkrete Festlegung erfolgt je nach Wetter und Gruppenverfassung vor Ort.
Die Ausgangspunkte erreichen wir jeweils mit dem gemeinsamen Mietwagen, ebenso erfolgt der Transfer vom/zum Flughafen Bilbao mit diesem.

Gipfel-Möglichkeiten:

Es gibt in den Picos de Europa jede Menge an Tourenmöglichkeiten – eine Auswahl davon beschreibt der Rother Wanderführer „Picos de Europa“. In die nähere Auswahl für uns kommen die Touren Nr. 19, 26, 27, 30, 32, 34, 37, 38, 39, 40, 41, 48 und 49. Der Link zu den GPS-Tracks wird im Mitgliederbereich veröffentlicht.

Übernachtung:

Ferienhaus bei Potes für bis zu 8 Personen (4 Schlafzimmer á 2 Betten – 2 Zimmer mit Doppelbett, 2 Zimmer mit Einzelbetten): https://www.booking.com/hotel/es/chalet-rural-el-encanto.de.html.
Kosten bei Vollbelegung: 180 € pro Person (22,50 € pro Person und Nacht).
Die Quartierkosten verteilen sich über die Teilnehmerzahl. Sofern bis zum Anmeldeschluß keine Vollbelegung erreicht ist erfolgt eine Abfrage, ob die Teilnehmer bereit sind, die entsprechenden Mehrkosten zu tragen. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen (incl. Tourenleiter).

Anmeldeschluss:

08.04.2018

Sonstiges:

Achtung: frühzeitiger Anmeldeschluss, da in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl das Mietfahrzeug ab Bilbao gebucht werden muss. Die Kosten des Mietfahrzeugs sind nicht im Teilnehmerpreis enthalten und werden über alle Teilnehmer verteilt. Die Mietkosten für einen Kleinbus (bis 8 Personen) betragen ca. 1.100 € zzgl. Spritkosten, also ca. 150 Euro pro Person.
Achtung: Dies ist eine Sektionsveranstaltung – die Sektion ist kein Reiseveranstalter. In der Teilnahmegebühr ist ausschließlich die Tourenleitung enthalten, alle anderen Leistungen (Quartier, Mietwagen) werden nur vermittelt. Bei einer Absage der Veranstaltung kommt jeder Teilnehmer für seine Kosten (Storno von Flug, Quartier und Mietwagen) selbst auf.
Wetterbedingte Änderungen oder Absage bleiben vorbehalten. Teilnehmer welche den Anforderungen nicht gewachsen sind, können von der Tour ausgeschlossen werden.

Treffpunkt:

Wir treffen uns am 7. Juli bis spätestens 15 Uhr am Flughafen Bilbao.

Organisation:

Karsten Seliger („RenntierKarsten“), .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

RenntierKarsten, 10.10.2017 22:20