Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Sektion Alpen.Net
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Wallfahrt (Gelesen: 1016 mal)
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1895
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Wallfahrt
06.11.2003 um 11:57:09
 
Ihr habt gestern gearbeitet ?
Dumm gelaufen !
Yak war auf Wallfahrt.
Zum bekannten Wallfahrtsort Kitzbühel. Angesagt ist eine Audienz beim Bischof (2127m).
Keine schwierige Tour im Sommer, auch nicht lang, also reicht Aufbruch um 10:00 Uhr vom Parkplatz unterhalb des Wildparks.

...
Schon bald werden Teile der Kitzbüheler Alpen, darunter markant der große Rettenstein sichtbar  Ärgerlich Ärgerlich
Dich kriegen wir auch noch !



...
Das Bichofsjoch (1880m) ist nach zwei Stunden erreicht, es ist warm, windstill, die Pause dehnt sich fast unwürdig lange aus.



...
Wäre da nicht jemand der immer weiter will, nicht auszuschließen das Yak eingeschlafen wäre, es war einfach zu schön an der Stelle.
Aber so geht es weiter Richtung Bischof über einige vereiste Felsstufen nicht ganz trivial zum Gipfel.



...
Von dort der Blick zurück. Natürlich muß der kleine Muggel neben dem Joch, Weißkopfkogel genannt noch mit, vielleicht auch noch der dahinterliegende Gipfel.



...
Aber wieder ist es warm, windstill, die Sicht ist genial, so verrinnen die Minuten und werden zu Stunden.
Zurück zum Joch über einen anderen Weg, böse Falle, ein steiles, hartgefrorenes Schneefeld, mühsam wird es das Joch zu erreichen. Von dort noch auf den kleinen Kogel, auch nicht ganz einfach über Büsche und harten Schnee. Auf dem zweiten Gipfel für heute ist klar : Es ist genug. Es war doch anstrengend und es ist schon zu spät. Gebra (2057m) ist heute nicht mehr drin, auch wenn der Ausblick lockt. Lieber noch ein Nickerchen....

Was für ein Tag, was gibt es schöneres als bei so einem Wetter unter der Woche in die Berge zu können  Grinsend
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, FÜL, Vorstand)