Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Jahreserste am Monte Circeo (Gelesen: 733 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3540
Stuttgart
Geschlecht: male
Jahreserste am Monte Circeo
08.02.2004 um 00:22:41
 
In Sperlonga kann man nicht nur despektierlich gesprochen "an kleinen Quacken herum hampeln". Es gibt auch - um im despektierlichen Jargon zu bleiben - jede Menge "Schrofen zum Umgraben".

Während der Rest der Truppe sich noch den -durch die Menge des zwecks Begrüßung des neuen Jahres in den Kopf gekippten Alkohols bedingt mehr oder weniger süßen- Träumen hin gibt,


... 

Knuddel schläft: http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga018....;


mache ich mich auf die Socken Richtung "Antica via flacca", um die dort hausenden - oops - zeltenden Sachsen Hans und Frank aus den Tüten zu befördern. Die zwei habe ich am Vortag getroffen und mit ihnen ausgemacht, noch in dieser Säsong die größte Wand "weit & breit" in Angriff zu nehmen. Doch die Leute sind schon wach und fahren fast an mir vorbei.
Ich werfe meine Sachen in den Kofferraum und dann gehz nach San Felice Circeo, außer mir kennt (zum Glück?) niemand den Parkplatz und den Zustiegsweg, den wir etwa eine Stunde lang ein schlagen - manchmal im wahrsten Sinn des Wortes. Frank lässt sich von zwei ganz jungen Spagh - oops - Eingeborenen (die waren nicht nur klettertechnisch sondern auch optisch richtig fitt - @pet: schade, dass ich zu fertig war um in meinem Rucksack nach dem Foto zu kramen) noch die Tour erklären und dann gings los.

Wir kommen zu dritt natürlich nicht ganz so flott voran, aber der zwangsläufige Leerlauf hat zur Folge, dass etliche schöne Fotos gemacht werden.
(Eine Zusammenfassung der Tour in Art eines KleFü kommt später, das nützt vielleicht auch den Nachfolgenden was.)

unten
...  ... 

http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga019....;
http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga020....;

Dach
... 

http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga021....;

Stand im Gemüse
... 

http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga024....;


Wir nutzen das Tageslicht zur Gänze kletternd und

Vorletzter Stand
...  ...  ...  ... 

http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga025....;
http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga026....;
http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga027....;
http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga028....;


sind mit dem Eintritt totaler Finsternis oben - bei mir ist das mittler Weile normal.

Vor- und Hauptgippl
...  ... 

http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga029....;
http://img5.photobucket.com/albums/v15/Lampi/200312sperlonga/200312sperlonga030....;


Der Südgrat setzt unterhalb der Gipfelkuppe an. Ihn finden wir jetzt natürlich nicht mehr, statt dessen eine gute Wanderwegmarkierung, die uns gerade Wegs nach unten führt.
Doch hinunter allein ist nicht so Ziel führend. Nach einer knappen Stunde stehen wir über 500 Meter tiefer und stellen fest, dass wir 7 km nach San Felice und weitere 7 km zum Auto haben. Wir stoppen nach San Felice. Ein Taxi gibz dort nicht. Zum Glück brauche ich keine Überredungskunst, Robert dazu zu bringen, zu kommen und uns zum Outo zu fahren.

Jetzt müssen wir noch zum Einstieg Rucksäcke holen. Der erste Tag des neuen Jahres wird mit einer sternklaren Wanderung durch eine laue Nacht beschlossen - fast.
Denn um 22 Uhr finden wir in Terracina am Busbahnhof noch eine Pizzeria mit ausreichend Sitzgelegenheiten und Klodeckel großen Pizzas. Ich gebe als Dank für eines der besten Erlebnisse des Urlaubs noch jedem eine Pizza aus, bevor wir uns kurz vor Mitternacht wieder auf unsere Schlafgelegenheiten verteilen.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, Verwaltung, FÜL)