Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Re: Klettern in den Pfingstferien (Gelesen: 3189 mal)
Alex
Held der Berge
Festausschuss
*****
Offline


---> Geschwindigkeit ist
Sicherheit <---

Beiträge: 1041
im schönen Frankenlande
Geschlecht: male
Re: Klettern in den Pfingstferien
07.05.2008 um 23:17:13
 
Ja Grüß dich!!!

so hört man auch mal wieder was von einander.
Schön dich hier zu lesen!

Für alle interessierten:
Ich hab das Programm von manni zwar nur am Rande mitbekommen, aber da wär ich auch gern kind gewesen!
Die sind abends nicht ins bett gegangen - ne die sind förmlich reingeschwebt vor freude endlich diesen aufregenden und womöglich auch anstrengenden Tag beenden zu dürfen.
Dumm halt für manni, der saß dann immer alleine da  Zwinkernd

Mal im ernst: soweit ich das von außen beurteilen konnte hat er wirklich ein supertolles und spannendes programm mit den kids unternommen. Wenn ich als kind das nur jemals hätte erleben dürfen... diese erfahrung fehlt mir echt.
Wer die Möglichkeit hat sollte sich das Angebot nicht entgehen lassen.
Ich muß leider arbeiten, sonst .....*grübel* sag ich jetzt doch meine geplante eistour ab um wenigstens 2 Tage...

Liebe Grüße
Alex
Zum Seitenanfang
 

Frage nicht was die SAN für dich tut,
frage dich was kannst du für die SAN tun.

Ein Verein lebt vom mitmachen.
IP gespeichert
 
Manni das Mangei
Spaziergänger
*
Offline


Here comes the SAN

Beiträge: 2
Re: Klettern in den Pfingstferien
Antwort #1 - 09.05.2008 um 00:15:38
 
Servus Alex,

es ist wirklich toll, wenn man sich so übers Internet wieder begegnen kann!
Habe mir auch Euren super Bericht vom Kletterkurs auf der Blaueishütte reingezogen! Ich müßte eigentlich auch noch Bilder von der Hütte und den Kindern haben, werde Sie mal suchen und ggf. reinstellen.
Und ich kann Dein Kompliment nur zurückgeben: Du hast Deine Kursteilnehmer ja auch ordentlich rangenommen! So weit ich das - auch aus der Ferne - beurteilen kann, hätten Sie eigentlich auch um 8 Uhr ins Bett gehört , wie meine Kids!  Grinsend

Nein, es macht schon super Spaß mit Kindern und/oder Ewachsenen in einer so tollen Hochgebirgszenerie die Welt zu erleben und/oder zu erspielen! Und der Tag ist dann natürlich schon ordentlich lang von 7 Uhr bis 20 Uhr! Und das gilt außnahmslos wohl für alle Smiley

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn sich uns spontan wer anschließt. Daher ist Dein Aufruf wirklich sehr toll! Ich habe heute auch schon mit Gitti von der Hütte telefoniert und der Weg zur Hütte ist auch schon problemlos zu machen. Aus Erfahrung weiß ich auch das jedenfalls die Platten und die "Klettergärten" alle schon zu machen sind. Ich war auch schon mal im tiefsten Schnee mit den Kindern oben, und es hat trotzdem - oder gerade deshalb - herrlichen Spaß gemacht!

Und was Dich persönlich besonders interessieren wird, der Kletterbrocken, wo ihr so herrlich schön Prusiken etc. geübt habt, der ist ja immer trocken - kein Wunder, bei dem Überhang, oder?

Ich selbst baue ja dort immer für die Kinder eine Tarzanschaukel - von mir selbst aber Affenschaukel genannt. Es erinnert mich halt irgendwie an meine eigenen Prusikversuche dort - und die vieler anderer. Daher wird in Insiderkreisen (Kursleitern) auch nur vom Affenfelsen gesprochen. "Nomen est Omen" Grinsend

Mich freut es jedenfalls riesig von Dir hier direkt zu hören - und ich werde mich hier in den Foren auf dem Laufenden halten, was Du denn so treibst. Vielleicht ergibt sich ja auch mal was...

Und ich werde bei Gelegenheit (nach Pfingsten) auch mal zu Eurer Familienleiterin Kontakt aufnehmen, die ja, wie es scheint, auch mal ins Tessin fährt, wo ich auch mal gerne - mit Familie - wieder hin möchte.

Wie auch immer, ich werde mich jedenfalls hier öfter mal (bei Dir)melden!

Herzlichste Grüße

Manni

P.S. Vergiß Deinen FiFi und Deinen Felshammer beim Klettern nicht  Zwinkernd


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, Verwaltung)