Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Der Sonne hinterher (Gelesen: 13768 mal)
strauchdieb
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 895
Pforzheim
Geschlecht: male
Der Sonne hinterher
04.08.2008 um 19:20:44
 
Servus,

die Wetteraussichten fürs letzte Wochenende waren in den Ostalpen nicht gerade berauschend. Aber für den äußersten Westen war am Samstag Besserung angesagt.

Da unser Tourenziel sich zudem mit dem Titel 'Südlichster Gipfel Deutschlands' schmückt, fuhren wir also hoffnungsvoll der Sonne entgegen. Wenngleich NLA dem Wettergott nicht so recht traute und der Bergsteigerlüge Nr.2 (?): "Da vorne wirds schon heller" noch weniger.

Doch: Der blaue Streifen am Ende des Lechtals entpuppte sich als Ende der Schlechtwetterfront!

10 Minuten vor Lechleiten fielen die letzten Regentropfen und über die Südhänge des Biberkopfs verzogen sich nach und nach die noch verbliebenen Nebelschwaden.

Bei so viel Sonnenglück gabs unterwegs auch noch die passenden Sonnenblumen:

...
...
...
...

Den Gipfel haben wir natürlich erreicht. Über die Südwand, NLA jauchzte ob der wunderbaren und sehr luftigen Kletterei (6 Seillängen fast durchgängig III+ mit leichten Ausrutschern nach oben) im erstaunlich festen Fels.

Beste Grüße,
Strauchdieb
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.08.2008 um 22:36:03 von strauchdieb »  

wer den Kopf in den Sand steckt ...&&... knirscht nachher mit den Zähnen
IP gespeichert
 
obadoba
YaBB Administrator
*****
Offline



Beiträge: 579
Allgäu
Geschlecht: female
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #1 - 04.08.2008 um 22:47:37
 
strauchdieb schrieb am 04.08.2008 um 19:20:44:
Den Gipfel haben wir natürlich erreicht. Über die Südwand, NLA jauchzte ob der wunderbaren und sehr luftigen Kletterei (6 Seillängen fast durchgängig III+ mit leichten Ausrutschern nach oben) im erstaunlich festen Fels.

Fester Fels, Südwand, III+, das klingt super! Da muss ich doch mal in unseren diversen Führern nach Beschreibung und Topo und sowas suchen. Schönen Dank für den Tipp Smiley
Zum Seitenanfang
 

Viele Grüsse,
Andrea
IP gespeichert
 
strauchdieb
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 895
Pforzheim
Geschlecht: male
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #2 - 05.08.2008 um 08:55:59
 
Das war auch Super. Die Route ist im alten AV-Führer und im aktuellen Allgäu-Alpin nicht drin. Wahrscheinlich nur im Allgäu-Extrem.

Start ist Lechleiten. Parken am östlichen Ortsende. Dort beginnt der markierte Weg zum Biberkopf. Bis zum Abzweig 'Mädeles-Alm' und weiter in Richtung dorthin bis direkt unterhalb der Wand. Dann weglos aber wenig anstrengend zum Wandfuß. ca. 1/3 der Wand über Rinnen und Schrofen bis zum Einstieg. Haken gibts nur an wenigen Stellen, Standplätze sind zum Teil durch Schlingen einzurichten. Klemmkeile Mittlerer Größe und Schlingen für Zwischensicherungen mitnehmen!

Wer sicher geht, machts vieleicht auch seilfrei. Ist nicht wirklich schwer, aber halt mitunter etwas kleingriffig. Kletterschuhe sind anzuraten.

Mehr auf beigefügtem Foto (Schwarz: Wegloser Zustieg, Rot: Routenverlauf)

Viel Spaß, Strauchdieb

PS: Und weil dies das Flora und Fauna-Forum ist, hier noch was, damit der Beitrag nicht Off-Topic bleibt:

...
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.08.2008 um 10:34:12 von strauchdieb »  

wer den Kopf in den Sand steckt ...&&... knirscht nachher mit den Zähnen
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3783
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #3 - 05.08.2008 um 09:24:04
 
Juni 2001 haben wir die Panoramix gemacht, war OATG.
http://www.dav-ueberlingen.de/klettergruppe/erstbegehungen/Biberkopf.htm
Die Schlüsselstelle ist ein wenig "gesucht". Ansonsten ist es ein ziemlich homogener Fünfer. Für den der Platten mag, also einfach.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
nordlichtangel
Bergsteiger
***
Offline


immer positiv denken...

Beiträge: 311
LA
Geschlecht: female
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #4 - 05.08.2008 um 13:58:14
 
he, strauchdieb, Du untertreibst aber arg....nen IIIer glaub ich eher weniger. Ja, okay, IIIer STellen sind auch dabei, aber IVer auch. Der Fels ist echt super griffig, aber der Tiefblick ganz schön tief. Die eigentliche IVer Stelle war doch weniger prickelnd als der untere Teil....wo man sich mit kleinen Griffen und Tritten begnügen musste.
Aber eine absolut phantastische Tour...genial...wunderschön....man sollte sich nur nicht versteigen  Zwinkernd

NLA
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
nordlichtangel
Bergsteiger
***
Offline


immer positiv denken...

Beiträge: 311
LA
Geschlecht: female
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #5 - 05.08.2008 um 16:10:42
 
Und Seilfrei....ich weiß nicht, strauchdieb. Genau im Einstieg hab ich eine dicke Klamotte an der Schulter abbekommen....das ein Stückchen höher und ohne Seil...ich weiß nicht....
Und ehrlich gesagt, wollte ich die Tour nicht ohne Seil gehen....bin vielleicht auch nur ein "Schisser"  Lächelnd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
obadoba
YaBB Administrator
*****
Offline



Beiträge: 579
Allgäu
Geschlecht: female
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #6 - 12.08.2008 um 09:21:23
 
Schönen Dank für den Tipp und das sehr hilfreiche Übersichtsbild mit der Route, strauchdieb. Und Danke auch für das Topo, Lampi.

Mit beidem zusammen haben wir die Route tatsächlich gefunden, auch wenn wir bis zum ersten Haken (den wir erst in der dritten Seillänge gefunden haben), nie wirklich sicher waren, ob wir auf der richtigen Route sind, ganz unten fanden wir das nämlich gar nicht so leicht (was durchaus auch an der mangelnden Übung liegen kann). Ab der vierten Seillänge konnten wir das Ganze dann richtig geniessen Smiley

Aber seilfrei? Nicht wirklich, da bin ich auch ein Schisser. Mir ist ein Griff ausgebrochen und ich bin auf dem Bauch einen knappen halben Meter abgerutscht. Das Seil hab ich gar nicht gebraucht, hab mich selber halten können, aber sowas ohne Seil? Nein Danke!  Smiley

Klasse Tour! Bilder und Bericht kommen demnächst Smiley
Zum Seitenanfang
 

Viele Grüsse,
Andrea
IP gespeichert
 
obadoba
YaBB Administrator
*****
Offline



Beiträge: 579
Allgäu
Geschlecht: female
Re: Der Sonne hinterher
Antwort #7 - 12.08.2008 um 09:23:24
 
Achja:

Ich denke, die Route steht doch im AV-Führer. Da heisst sie Südsüdwestwand. Aber nach der Beschreibung hätte ich zumindest nicht mal den Einstieg gefunden.
Zum Seitenanfang
 

Viele Grüsse,
Andrea
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, Vorstand)