Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Sektion Alpen.Net
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Spannungsrisskorrosion (Gelesen: 1349 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3821
Stuttgart
Geschlecht: male
Spannungsrisskorrosion
26.12.2015 um 19:20:54
 
Hallo zusammen,

Beim Klettern in Meeresnähe ist verstärkt, aber auch sonst auf Spannungsrisskorrosion zu achten.

Die wichtigsten Voraussetzungen für das Auftreten von SpRK sind:
○ Standorte mit einer mäßigen relativen Luftfeuchtigkeit (sehr trockene oder sehr feuchte
Bedingungen sind unproblematisch, Verhältnisse dazwischen sind problematisch).
○ Trockene, nicht dem Regenwasser ausgesetzte Felsen (dem Meerwasser ausgesetzte Felsen
können unproblematisch sein).
○ Die Temperatur spielt keine entscheidende Rolle: SpRK kann bereits bei 20°C auftreten, wird
aber durch höhere Temperaturen begünstigt.
○ Gesteinsart: Kalkstein/Dolomiten sind generell stärker betroffen als Sandstein oder Granit
(Karstgebiete sind am stärksten betroffen).

Alles siehe: http://www.theuiaa.org/upload_area/Safety/Anchors/UIAA-ACHTUNG-KLETTERHAKEN_Dec1...
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, Vorstand)