Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Wellness in Gramais, 3. Auflage (Gelesen: 1086 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3782
Stuttgart
Geschlecht: male
Wellness in Gramais, 3. Auflage
03.02.2020 um 23:04:19
 
Tag 1: Mutti ist die Beste....

Kurz- Link: http://touren.lampatzer.de/20200131gramais/
Instagram: https://www.instagram.com/p/B8IixnNocg2/
Nur- Bildergucker schauen hier: https://photos.app.goo.gl/pw4NiZhrV8h3KD6d9


Einklich sollte dieses Jahr mal was Anderes drankommen. Aber Gramais ist auch schön und das ausgeguckte Boden (ein Tal weiter) war ausgebucht.
Waren zum Zeitpunkt der Buchung noch beste Verhältnisse zu erwarten, so sollte sich das am Mittwoch ändern. Heftige Stürme sorgen "oben", Dauerregen "unten" für ein einfarbiges Tiefrot in der Lawinenvorhersage. Auch die Wettervorhersage sieht eher nicht nach Wellness aus. Am einzigen durchgehend schönen Tag gehen wir nach der Anreise gegen Mareks Widerstand aus dem Grund des Lechtals auf die Mutti - oops - Mutte bei Elbigenalb. Der untere Teil des Wegs geht durch dichten Wald über eine Fortsstraße, die obere Hälfte über einen flachen Rücken. Entspannt genießen wir das leckere Essen der Bernhardseck- Hütte und dann die Premium- Aussicht von der Mutte. Inziwschen ist der Regen einem strahlenden Sonnenschein gewichen, sodass wir nur die letzte halbe Stunde nach Elbigenalp im Dunkeln zurücklegen.

Nach dem Einkauf fahren wir in die Wohnung, wo es nochmal Martinas leckeren Kaiserschmarrn gibt.

...

Es macht auf

...

Etwas eintönig, aber man gewinnt schnell Höhe. Und vor allem: Sicher. Hartmut & Kirill am Weg nach oben

...

Martina am Aussichtsbalkong kurz vor der Mutte

...

und hier vor dem Biberkopp

...

Marek & Kirill wieder abwärts

...

Hier gehen wir im Sommer klettern

...

Einer der schwersten im Allgäu

...

Der Höchste im Allgäu

...

Noch ist Schnee auf Süd- und Westseiten - NOCH
Das Panorama in groß: https://photos.app.goo.gl/kW8W2Eu6hsdEyCYh7

...

So nach & nach wird es dunkel

...

und noch dunkler

...

Jetzt nichts wie dort hin!

...

Das erste Bild im letzten Licht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.02.2020 um 12:39:16 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3782
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Wellness in Gramais, 3. Auflage
Antwort #1 - 03.02.2020 um 23:07:36
 
Tag 2: Immer diese Heißsporne ....

Heute darf sich der Marek das Ziel aussuchen. Vom Morgengrauen bis zum Regen sind 9 Stunden vorhergesagt (Bild 0). Es geht Richtung Landschaftsspitze.  Aber nicht lange. Denn was im Video so ausschaut, sieht in der Realität so aus: (Bild 1) Der Rückzug lässt dann mehr als genug Zeit für Kleinode (Bild 2) und Aussichten (Bild 3 + 4) am Weg, bis wir das Verlegenheitsziel Schafkar ansteuern. Wir sehen, dass der Hirschleskopf auch mehr Schnee braucht (Bild 5) und auch, dass das Sattele morgen nicht geht (Bild 6). Ein kleiner Nassschneerutsch lässt uns eine sichere und idyllische Stelle aufsuchen, wo wir uns noch etwas sonnen (Bild 7). Am Weg zurück bekommen wir noch was zu sehen Smiley (Bild 8). Wir betreten das Haus exakt zum Beginn des Regens.

Tour report: http://touren.lampatzer.de/20200131gramais/
Pics: https://photos.app.goo.gl/pw4NiZhrV8h3KD6d9
Panorama:  https://photos.app.goo.gl/kW8W2Eu6hsdEyCYh7
Instagram: https://www.instagram.com/p/B8LOitiI6SG/

...


...


...


...


...


...


...


...


...

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.02.2020 um 11:21:23 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3782
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Wellness in Gramais, 3. Auflage
Antwort #2 - 05.02.2020 um 01:25:35
 
Instagram: https://www.instagram.com/p/B8S4MEAI7bM/
Tour report: http://touren.lampatzer.de/20200131gramais/
Pics: https://photos.app.goo.gl/pw4NiZhrV8h3KD6d9
Panorama:  https://photos.app.goo.gl/kW8W2Eu6hsdEyCYh7

Heute sind sich Marek & ich einig: Der Seitekopf (2344 m) soll es werden.
Wir starten um 7:30, und schon graut dem Morgen. Schließlich soll es ja noch früher zu regnen anfangen als gestern, aber noch strahlt die Sonne von einem wolkenlosen Himmel.
...


Angesichts dieser Aussicht
...


strahlt auch Martina wie ein Atomkraftwerk.
...


Leiter- und Landschaftsspitze sind schneefrei.
...


Über dem Allgäu zieht es schon zu.
...


Am Mobilfunkmast beginnt der schmale, schwer zu erkennende Wanderweg. In Tiefschnee und Serpentinen geht es durch die vielen Reihen von Lawinenverbauungen hindurch zu einer Jagdhütte.
...


...


...


Weiter gehen wir auf dem südseitigen Steilgrashang mit einer rutschigen Auflage aus Nassschnee.
...


Wir haben sehr viel Glück und sehen am Hang eine Herde mit etwa 40 Gämsen, die den winterlichen, ungestörten, vertraulichen Spaziergang und das frei liegende Gras genossen. Eine unvergessliche Begegnung in einer einmaligen Bergkulisse. So vielen Gämsen hat von uns noch keiner vorher gesehen.

An seinem oberen Ende sehen wir das Schafkar und die Nassschneelawine, die gestern 10 Meter neben uns heruntergedonnert ist.
...


Mittlerweile ist es auch am Hauptkamm ungemütlich.
...



Erst auf knapp 2000m lehnt sich das nunmehr freie Wiesengelände etwas zurück, man passiert das letzte Waldstück und wandert in unterschiedlich steilem Gelände einen ausgeprägten Grat hinauf zu einer breiten schneebedeckten Grasskuppe. Hier wird es etwas ungemütlicher, windig, frostig und es schneit. Aber so kurz vor dem Gipfel hält uns nichts mehr auf. Der Grat wird schmaler mit vielen Wechten, dafür sieht man auch nichts mehr. Vielleicht besser so. Dankenswerterweise haben Marek & Kirill mit ihren Steigeisen die verharschte Schneedecke durchbrochen, so dass wir die letzten Meter, ohne uns in dieser ungemütlichen Gegend mit dem Anlegen von Steigeisen unnötig lang aufzuhalten, direkt zum sturmumtosten Gipfel stapfen.

...


Noch ein Gipfelfoto und nichts wie weg hier. Panorama gibt es ohnehin nicht. Jetzt dreht der Wind noch mal richtig auf. Die Wechte wächst, dass wir dabei zuschauen können.
...


Keine 5 Minuten nach uns kommt Hartmut in der Scharte 5 Höhenmeter unter dem Gipfel an und darf umdrehen. Die Sicht reicht kaum zum Boden, und ein Bruch der Wechte würde an der Stelle das Leben deutlich verkürzen.
...


Der mittlerweile strömende "alternative Sonnenschein" hat jeglichen Schnee vom Steilgras gewaschen, so dass wir ungefährdet zur Jagdhütte gehen. Dort holen wir die Gipfelrast nach, während Marek & Martina schon heimfahren.

Habe ich schon erwähnt, dass das Essen in der Alpenrose Gramais so richtig gut ist?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.02.2020 um 19:51:08 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3782
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Wellness in Gramais, 3. Auflage
Antwort #3 - 07.02.2020 um 20:03:29
 
Nun noch etwas über unser Basislager. Gramais, die kleinste Gemeinde Österreichs , ein besinnliches Bergbauerndorf in faszinierender Berglandschaft. Sehr authentisch, ein traditionsbewusstes Dörfchen am Fuße einer eindrucksvollen Gebirgskette. Fast Menschenleer lädt Gramais zu Winterwanderungen durch die unberührte Natur ein. Unsere Ferienwohnung gehört einem pensionierten Schuhmacher, der sich ein kleines "Schuhseum" eingerichtet hat.
...


...


...


...


...


...


Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, FÜL, Vorstand)