Kurzinfo [652]

Was: Schneeschuhtour
Wo: Carl-von-Stahl-Haus
Wann: 12.-14.02.2021
Dauer: 2 1/2 Tage
Anmeldeschluss: 05.02.2021

LVS-Kurs für Einsteiger und zur Auffrischung – für alle, die im winterlichen Hochgebirge unterwegs sind, egal ob als Schneeschuh- oder Skitourengeher.

Status: Abgesagt.

LVS-Kurs Einsteiger / Auffrischung 2021 [652]
Carl-von-Stahl-Haus
12.-14.02.2021

Beschreibung:

Beschreibung:

LVS-Kurs für Einsteiger und zur Auffrischung.
Kursziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur LVS-Suche und zur Lawinengefahr
Kursinhalt: Theorie und Praxis der Verschüttetensuche, Beurteilung der Lawinensituation, Zusammenhang von Wetter und Lawinengefahr, Schneekunde.
Und vor allem: Üben, Üben, Üben !
Voraussetzung: Allgemeine Sportlichkeit

Hinweis aus rechtlichen Gründen:

Bergsport ist ein Risikosport. Bei Aktivitäten in den Bergen geht man zwangsläufig eine erhöhte Selbstgefährdung ein. Dies kann Folgen von Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen beinhalten. Auch Entbehrungen und ein gewisses Maß an Leiden können nie ganz ausgeschlossen werden. Jeder, der sich dieser erhöhten Risiken nicht bewusst ist, oder sie nicht akzeptiert, sollte auf eine Teilnahme verzichten. Unternehmungen am Berg, auch mit erfahrenen Begleitern, Fachübungsleitern oder Bergführern bergen eine Gefahr für Leib und Leben.

Voraussetzungen:

Erfahrung im Bergwandern und etwas Kondition.

Schwierigkeit:

SAC-Schneeschuhtourenskala: WT2-WT3
Link zur Schwierigkeitsbewertung: https://www.sektion-alpen.net/index.php/site/san/schwierigkeitsbewertungen-fuer-touren-der-sektion-alpen.net-des-dav

Teilnehmerzahl:

min. 2, max. 6

Teilnahmegebühr:

50 € für Mitglieder der Sektion Alpen Net, 100 € für Mitglieder anderer Sektionen

Vorauskosten:

keine

Ausrüstung:

allgemeine Bergausrüstung und Schneeschuh-Ausrüstung bzw. Skitouren-Ausrüstung, Stirnlampe nicht vergessen !

Hinweis: Aufgrund der Corona-Situation sind die Mitnahme eines eigenen Schlafsacks (nicht nur Hüttenschlafsack) sowie eines Kopfkissenbezuges Pflicht! Es besteht bei Bewegung in der Hütte Maskenpflicht.

Tour:

Wir bewegen uns im Umfeld der Hütte und suchen uns auf kleineren Touren geeignete Übungsgelegenheiten. Evtl. geht auch die “Kleine Reibn”

Gipfel-Möglichkeiten:

Alles, was sich im Umfeld der Hütte im Rahmen kleinerer Touren erreichen lässt - z.B. Schneibstein (2.275m), Pfaffenkegel (1.850 m), Königstal / Königsbachalmen

Übernachtung:

2 Nächte auf dem Carl-von-Stahl-Haus (Mehrbett-Zimmer), https://www.watzapp.de/stahlhaus/

Halbpension ist vorgebucht, auch vegetarisch / vegan / glutenfrei verfügbar. Bitte Wünsche / Allergien vorab mit angeben.

Anmeldeschluss:

05.02.2021

Sonstiges:

Wetter- / Lawinenlage- / Corona-bedingte Änderungen oder Absage bleiben vorbehalten. Teilnehmer welche den Anforderungen nicht gewachsen sind, können von der Tour ausgeschlossen werden.
Bitte bei der Anmeldung Handynummer und die Gegend aus der Ihr anreisen wollt angeben (Bildung von Fahrgemeinschaften).
LVS-Ausrüstung und Schneeschuhe können gegen Gebühr bei der Sektion ausgeliehen werden (begrenzte Verfügbarkeit - bitte per eMail anfragen).

Treffpunkt:

Freitag, 12. Februar um 16:00 Uhr an der Bergstation der Jennerbahn - von dort sind es ca. 45min Gehzeit zum Carl-von-Stahl Haus
Alternative Treffpunkte (nach Absprache):
- 15:00 Uhr Mittelstation der Jennerbahn
- 13:30 Uhr Talstation der Jennerbahn

Organisation:

Karsten Seliger ("Renntier Karsten") .(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen)

RenntierKarsten, 13.10.2020 11:24