Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Sektion Alpen.Net
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Bunny-Bergung in der Wildschönau (Gelesen: 3263 mal)
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1895
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Bunny-Bergung in der Wildschönau
02.12.2004 um 17:02:00
 
Mal wieder Donnerstag, mal wieder bestes Wetter, also könnte man was vernünftiges machen wenn da nicht die Schulter wäre, also doch nur was Kleines.
Kleine und einsame Muggel gibt es in der Wildschönau zuhauf also mal wieder ganz hinter über arg eisige Straße (Schneeketten ? Ach was - nur was für Weicheier, lieber zittern wir uns die Eisbahn hoch als auszusteigen...) bis zur Schönangeralm auf 1170m.
Schnee liegt da nicht mehr viel, aber immerhin, Chelly reichts zum toben.
Der Weg Richtung Niedernhorn ist gemütlich und flach, es gibt mehrere Fußspuren, Schneeschuhe bleiben also im Auto, aber Gamaschen sind sicher kein Fehler.

...
Blick zu großem Beil, kleinem Beil und Lämpersberg

Nach ner Stunde ist eine Alm erreicht, überall nur Ruhe und Einsamkeit, sehr erholsam heute


...
An der Alm auf 1500m

Der Weg ist weiter unproblematisch, manchmal ein wenig vereist aber Grödel sind nicht nötig, man kann gut ausweichen. Das wird am Sonntag im Dunklen und auf ner Rodelbahn vielleicht schwieriger !!

...
Etwas Eis, aber der Weg ist gut zu finden


Ab 1700m wird der Schnee deutlich tiefer, Chelly ist begeistert, für Yak wirds mühsam, aber es ist nicht mehr weit, das klappt schon.

...
Mehr Schnee, hasei wäre schon lange auf Skiern

Dann ein steiler Aufschwung zum Grat, loser, tiefer Schnee auf vereister Unterlage, das kenn ich doch ? Aber es findet sich ein Schlupfloch, kein erneutes Fiasko an einem Hügel..

...
Der Grat ist erreicht

Ein paar Meter noch zum Gipfel, es gibt hier einige Skispuren, total Verrückte halt ! Der Blick schweift zu den Nachbargipfeln. Da hab ich mich vor ner Weile mal mit Viktoria auf Gipfelkreuzsuche gemacht, wir waren aber erfolglos. War ne lustige Skitour in Wahnsinns-Schnee, soviel ists jetzt lange nicht, aber dafür sieht man auch was. Zum Beispiel ein Gipfelkreuz, erstaunlich dass uns das damals entgangen ist aber es war auch elend neblig.


...
Das vermisste Kreuz links im Hintergrund

...
Dieses ist einfacher zu finden

...
Schöne Fernblicke


Eine schöne Tour, unproblematisch und entspannend. Also wieder runter. Warum nicht in der Skispur ? Ach ja, weil da der Schnee tief ist. So kommen wir doch noch zu Schneegewühle und zwar nicht zu knapp. Trotzdem dauert der Abstieg nur eine gute Stunde, schon sind wir wieder am Parkplatz. Kaum Hund und Rucksack verstaut kommt ein blondes Bunny hinter der Alm hervor, allerdings in Begleitung ihrer Mutter.  Ärgerlich  Zwinkernd
Die Damen sind etwas konsterniert, haben ihr Auto im Schnee versenkt und reden etwas durcheinander. Nun gut, schaun wir uns das mal an.
Nur ein paar hundert Meter vor der Alm hat es das Bunny geschafft den Wagen in den Schnee zu fahren und da sitzt der nun. Zu ihrer Ehrenrettung muß man allerdings sagen dass das weniger an ihrem Fahrkönnen als am Auto liegt. Ein Leihwagen eines großen deutschen Verleihers, ein silberner BMW, zwar mit Winterreifen aber völlig ungeeignet diese Straße rauf zu kommen, es ist wirklich schweineglatt. Dummerweise findet sich an dem Gefährt kein Abschlepphaken, aber die Bedienungsanleitung gibt Auskunft : Der muß angeschraubt werden und ist im Werkzeugkasten. und wo ist der ? Das Ganze wird mühsam, aber schließlich gelingt es ein Seil zu fixieren und den Bonzenschlitten wieder mit etwas roher Gewalt aus dem Schnee zu zerren. Ja, Yak weiß wozu Allrad gut ist !
Bunny und Mutter bedanken sich überschwenglich und fahren Yak brav hinterher wieder runter bis die Straße wieder harmlos wird durch gestreuten Split.

Hey Bunny : Wir haben was vergessen : Ich habe noch den Haken von der Karre am Abschleppseil. Ich glaube zwar nicht dass der Verleiher das bemerkt, aber es wäre reichlich unfair gegenüber dem nächsten Benutzer. Stell Dir vor wie Du geschaut hättest, wäre das Teil ncht aufindbar gewesen. Na gut, ich hätte auch ne Lawinenschaufel dabei gehabt, das gibt Muskeln, aber für Dich, ich hätte nicht schaufeln können, hab ne Schulterverletzung derzeit...  Grinsend
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1745
Bayern
Geschlecht: male
Re: Bunny-Bergung in der Wildschönau
Antwort #1 - 02.12.2004 um 17:27:31
 
Soso, Abschlepphaken für Bunnys! Sowas kann man doch immer brauchen  Smiley

Könnst mir den auch mal leihen  Zwinkernd


Ansonsten, nette Tour, da climby
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: Bunny-Bergung in der Wildschönau
Antwort #2 - 02.12.2004 um 17:28:24
 
Da hätte man ja wirklich mit den Skiern rauf können. Warum gehst du da zu Fuß ???
War der Gipfel der Breiteggern oder täusche ich mich da ???
Berghasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1895
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Bunny-Bergung in der Wildschönau
Antwort #3 - 03.12.2004 um 11:54:43
 
Zitat:
War der Gipfel der Breiteggern oder täusche ich mich da ???
Berghasei


Schaun wir uns das mal mit der Lupe an :

...

Man sieht also das Gipfelkreuz links, wir waren auf dem vorgelagerten Buckel und haben das Gipfelkreuz nicht gesehen. War schon fein neblig...

Das sollte der Breiteggern sein, genau, 10 Streberpunkte fürs hasei.
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: Bunny-Bergung in der Wildschönau
Antwort #4 - 03.12.2004 um 15:45:20
 
Siiiest hamma doch bei der Heimfahrt aus dem Ötztal noch besprochen, ob ich auch schon mal in der Wildschönau unterwegs war. Kam mir doch bekannt vor des Bergerl.
Streberhasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: FÜL, Vorstand, Verwaltung)