Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Sektion Alpen.Net
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Nagelfluh (Gelesen: 2826 mal)
G
Vorstand
*****
Offline


DAV-Trainerin C Bergwandern

Beiträge: 2783
Nürnberg
Geschlecht: female
Nagelfluh
07.08.2012 um 22:15:09
 
normalerweise ist das eine tour für die übergangszeit, nicht für den hochsommer...
aber die zeit war knapp (bahnanreise) und das wetter instabil...
also in gottes namen nagelfluh.

entgegen der prognose hielt das schwülheiße wetter fast den ganzen tag, nur abends ein paar tröpfchen...
in der nacht dann allerdings regen, und morgens zu dicker nebel für die weitere route vom staufener haus zum häderich.

aber in diesem verhexten sommer ist man ja um jeden einzelnen bergtag froh, den man bekommt und an dem man etwas sieht, auch wenn es dunstig ist.

das war, glaube ich, auf dem weg zum buralpkopf, im hintergrund das rindalphorn:...

auf dem hochgrat - in der ferne leuchtet der bodensee:...

mehr fotos und bericht gibt es hier: http://www.hikr.org/tour/post53837.html
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
strauchdieb
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 915
Keltern
Geschlecht: male
Re: Nagelfluh
Antwort #1 - 11.08.2012 um 12:32:45
 
Was Gisela nicht schreibt: Wir haben dann beim Aufstieg den Stab von ihr übernommen und sind einen weiteren Teil des Grates als Einstieg in unsere Allgäuwoche gegangen: Auf dem Falken / Hohenfluhalpkopf / Seelekopf.

Dabei gab es neben den vielen floristischen Funden auch was Fliegendes.

Beste Grüße,
Strauchdieb
Zum Seitenanfang
 

Birkhuhn_01.jpg (155 KB | 364 )
Birkhuhn_01.jpg

wer den Kopf in den Sand steckt ...&&... knirscht nachher mit den Zähnen
IP gespeichert
 
G
Vorstand
*****
Offline


DAV-Trainerin C Bergwandern

Beiträge: 2783
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: Nagelfluh
Antwort #2 - 14.11.2012 um 13:53:15
 
birkwild im august - toll.
hab ich höchstens anfang juni zur balzzeit zu gesicht bekommen, und auch das ist schon etliche jährchen her.

servus
G
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, FÜL, Verwaltung)