Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
schrankwahn an der amberger hütte (Gelesen: 3464 mal)
G
Held der Berge
*****
Offline


DAV-Wanderleiterin

Beiträge: 2323
Nürnberg
Geschlecht: female
schrankwahn an der amberger hütte
21.10.2004 um 16:38:18
 
lisannes bericht findet sich hier:

http://www.sektion-alpen.net/Beitraege%20von%20Mitgliedern/Lisanne/Schrankwahn.h...

kommentar:
  • Die Weicheifraktion ist an der Schrankwand nur deshalb nicht früher umgekehrt, um dem etwas weiter oben herumstapfenden Yak von hinten durch die Brust ins Auge einen Ansporn zum Gipfelsieg zu geben. Das ist eben die sadistische Ader der Sektion.
  • Künftig gehen wir ab Oktober nur noch bei schlechter Wetterprognose los - freier Winterraum garantiert!
  • Hochgebirgs-Oktoberfeste sind geil - 10 cm weicher Neuschnee auf Blockwerk sind unschlagbar.
  • Künftig trinken wir Bier nur noch aus KLEINEN Dosen.
  • Handgefütterte Hochgebirgsenten und -forellen klauen wir nur aus dem Hüttenteich, wenn  keiner hinschaut.
  • Wir haben den Eierwärmer nicht gefressen.
  • Wir verkaufen unsere Heimat nicht.
  • "Lügen können wir alle gut."


*gggggggg*

     
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #1 - 21.10.2004 um 17:03:49
 
Dann will ich doch auch noch ein paar Kommentare loswerden:
Ich komm beim nächsten Mal nicht im Smoking sondern in der Tracht, mit allem drum und dran. Smiley

Yak und ich sind leider erst um 21:00 Uhr angekommen und um 23.00 sind wir halt auch mal wieder nicht ins Lager gekommen sondern erst um 0:00. Hätte uns doch sowieso niemand geglaubt, daß wir ohne Drohungen eines Hüttenwirtes so früh gehen. Noch dazu wenn noch Alk vorhanden ist.

Lisanne hat in Ihrer Bescheidenheit mal wieder nicht erwähnt, daß Sie uns äußerst gut bekocht hat. Danke dafür und natürlich auch für den schönen Bericht.

Apropo Dank:
@Climby ich will nächstes mal auch so ein Fäßchen mit rauftragen, gelich schon mal eins vorbestell.

Das mit dem vorprogrammierten GPS würde das ganze wirklich erheblich erleichtern, da ich die Rückenplatte jedoch am Morgen verschmissen habe wurde das Ding erst benutzt nachdem wir uns auch schon ein wenig verlaufen hatten.

Den Yak hättet ihr wirklich beinahe aufgearbeitet. Er war sich doch so sicher, daß ihr spätestens auf 2.800 umdrehen würdet und dann seit ihr doch noch weiter. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie erleichtert das arme kranke Zottelvieh war als ihr wieder umgekehrt seit. Da konnte ich Ihnen auch nicht mehr überreden noch die läppischen 70 Höhenmeter bis auf 3.000 mNN noch zu packen. Gut das wären mit Yak mindestens noch eine ½ Stunde geworden bei den Verhältnissen und außerdem hätte ich ihn dann da oben unter den Steinen begraben müssen. Aber für ein echtes Yak ist es doch besser auf 3.000 mNN als daheim im Bett an der Grippe draufzugehen Grinsend Grinsend Grinsend

hasei *derSeineSkiUmsonstMitInsÖtztalGenommenHat*
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
hawkeye
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline


Der mit dem süssen schwarzen
Vogel

Beiträge: 1670
Augsburg
Geschlecht: male
;DRe: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #2 - 21.10.2004 um 17:21:16
 
Klasse bericht, Lisanne  Smiley

Ergänzung zum Kommentar:

Die Anwesenden waren ziemlich gefrässig  Grinsend
Das ohnehin grosszügig bestellte Brot wäre zu wenig gewesen  Schockiert

hawkeye *dereinedoppelteBaguttelieferungbekam*
Zum Seitenanfang
 

datschigs Grüssle
 
IP gespeichert
 
G
Held der Berge
*****
Offline


DAV-Wanderleiterin

Beiträge: 2323
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #3 - 21.10.2004 um 18:10:04
 
Zitat:
Ich komm beim nächsten Mal nicht im Smoking sondern in der Tracht, mit allem drum und dran

hasei, super-idee!
dann muss pet ihr dirndl mitbringen und ihr legt schuhplattler + dirndldrahn auf den winterraumtisch....
da braucht's mindestens ZWEI von den großen bierdosen... Grinsend Grinsend Grinsend
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #4 - 21.10.2004 um 19:00:47
 

Danke für die Lorbeeren.
Es war wirklich ein toller Event. Mehr davon.
Zum Seitenanfang
 

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
pet
Supervisor
*****
Offline


Pray for snow!

Beiträge: 2691
Roma, Italia
Geschlecht: female
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #5 - 21.10.2004 um 22:19:48
 
Zitat:
hasei, super-idee!
dann muss pet ihr dirndl mitbringen und ihr legt schuhplattler + dirndldrahn auf den winterraumtisch....
da braucht's mindestens ZWEI von den großen bierdosen... Grinsend Grinsend Grinsend

dirndl ist okay, oder doch besser das rustikalere gewand, und dafür auch beim aufstieg im kleidchen?  Grinsend
ich möchte aber meine bierdose dann unbedingt mit kld gefüllt, sonst gibt's kein dirndldrahn!!!


p.s. für unwissende: kld = könig ludwig dunkel
Zum Seitenanfang
 

Smiley Smiley
 
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Held der Berge
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 1416
Erding
Geschlecht: male
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #6 - 21.10.2004 um 22:21:51
 
@Lisanne: toller Bericht, danke !

@Gisela: was nun: kleine oder große Dosen ???
"Dosen" als Mehrzahl von Dose oder von Dosis ???

@all: mich würde dann doch mal - ohne jedes Jägerlatein oder Seemannsgarn oder wie auch immer das in den Bergen heißt - interessieren, welche Mann- (Frau-) schaft wo umgedreht ist (ok, für mich selber und Christine weiß ich es...)

Und zum Schicksal der Katze: da führten doch verdächtige Reifenspuren am Sonntag zur Hütte...
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1529
Bayern
Geschlecht: male
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #7 - 21.10.2004 um 23:36:34
 
Zitat:
Und zum Schicksal der Katze: da führten doch verdächtige Reifenspuren am Sonntag zur Hütte...

Ach,...des war mein Chinese um die Ecke; das Süß-Saure war noch nie so lecker  Grinsend

Danke an Wan Ling
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
G
Held der Berge
*****
Offline


DAV-Wanderleiterin

Beiträge: 2323
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #8 - 21.10.2004 um 23:44:22
 
@ karsten
auf ziemlich genau 2800m, also etwas oberhalb deiner riesen-steinmannderln - hasei wollte unbedingt 3tausenderluft schnuppern, das yak ist etwas unterhalb davon umgedreht.
blockwerk mit neuschnee drauf ist nicht so der hit, auf 2800 hat dann dementsprechend ein mitglied der crew kategorisch zur umkehr geblasen.

@ climby
ja mei, schaust halt auf die fotos im bericht...
Smiley
etz sag bloß, du hast den eierwärmer doch gefressen, beim chinesen.... ???
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #9 - 22.10.2004 um 09:56:23
 
@Karsten,
um ganz genau zu sein:
G, Lisanne und Werner sind noch ca. ½ Stunde weiter gegangen als du = knapp 50 hm bei den Verhältnissen. Ärgerlich
Yak ist nach GPS (Höhenmesser ist bei den Wetterverhältnissen ja ganz schön umhergesprungen) auf 2.933 mNN umgekehrt Traurig
Die Nordostwandseilschaft ist nach eigenen Angaben über den Gletscher bis auf heroische 3.050 mNN gekommen. Lächelnd
3.012mNNhasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #10 - 22.10.2004 um 12:51:00
 
Angeber  !!  Außerdem sooo  langsam waren wir auch nicht.   50 hm also wirklich   Zunge Zunge Zunge
Zum Seitenanfang
 

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: schrankwahn an der amberger hütte
Antwort #11 - 22.10.2004 um 16:25:27
 
Zitat:
Angeber  !!  Außerdem sooo  langsam waren wir auch nicht.   50 hm also wirklich   Zunge Zunge Zunge

Nix Angeber, ab da wo Karsten umgekehrt ist (großes Steinmandl), ist es ja zuerst Flach gegangen und ein Weg war ja auch nicht mehr zu finden.
Wir haben jedenfalls für dieses Teilstück schon so lange bebraucht. Aber gut ihr seit uns ja auch immer näher gekommen Schockiert Schockiert
Aufgrund eures beinahe Jagderfolges auf das Zottelvie und den Hoppelhasen war Yak da auch schon stark Suizidgefährdet. Nicht das man sich an dieser Stelle zu Tode stürzen hätte können, aber ich glaube er hat sich schon aufgegeben und wollte sich lieber von seinen Bazillen auffressen lassen als von euch eingeholt zu werden. Grinsend Grinsend Grinsend
Und bei diesen Verhältnissen wäre es wohl auch mit einem gesunden Yak nicht viel schneller als die 50 hm/1/2 Stunde an dieser Stelle gegangen.
ständigausgerutschteshasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, FÜL, Verwaltung)