Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil (Gelesen: 7761 mal)
Amazona
Full Member
***
Offline



Beiträge: 118
Köln
Geschlecht: female
Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
25.11.2007 um 13:29:56
 
Mit Lampi auf dem Gimpel....2. Teil

Wir seilten dann ab und waren schnell wieder auf dem sicheren Boden. Auch hier achtete Lampi immer wieder darauf, dass wir alles richtig machten und uns gegenseitig kontrollierten.
Das Wetter hatte uns wieder genarrt, die Gewitterwolken waren abgezogen. So gingen wir dann noch zum Gimpelvorbau, wo wir einige Sportkletterrouten kletterten. Lampi zeigte uns dort auch, wie man mobile Sicherungsgeräte legt. Einige legten wir dann so gut, dass er Mühe hatte, sie wieder herauszufummeln. Er ging zu jedem gelegten Keil oder Friend und erklärte, was richtig und falsch gemacht war und hängte sich zur Demonstration auch rein.
http://bl109w.blu109.mail.live.com/att/GetAttachment.aspxtnail=9&messageId=87709...;
Die Nacht zum Montag brachte dann den Regen, es war klar, das Wetter würde schlecht. Peter und ich fuhren dann nach Hause.
Dem Vernehmen nach hat Lampi dann noch die Tannheimer Hütte in eine Kletterhalle verwandelt
http://bl109w.blu109.mail.live.com/att/GetAttachment.aspxtnail=17&messageId=8770...;
und den Verbliebenen noch in die Geheimnisse des Flaschenzugs und ähnliches eingeweiht.
http://bl109w.blu109.mail.live.com/att/GetAttachment.aspxtnail=16&messageId=8770...;
Ich kann jedenfalls nur sagen: Dass ich mich nun schon ganz gut im Alpinen zurecht finde, habe ich dieser tollen Tour mit Lampi zu  
verdanken. Standplatzbau, Umbauen, Abseilen, Keile legen, Orientierung um Berg und Vieles mehr habe ich bei ihm so gut gelernt, dass ich es nun selbstständig anwenden und teilweise auch schon weiter vermitteln kann.

Grosses Vorbild war Lampi aber auch für uns durch sein umsichtiges und verantwortungsvolles Vorgehen.
Mit ihm würde ich jederzeit gerne wieder auf Tour gehen. Vielleicht ists ja dann ne offizielle DAV-Tour, damit der Lampi dann auch offiziell seine Touren anbieten kann. Verdient hätte er es!!!!
Lampi, ich hab mit Kumpels im Sommer was im Zillertal geplant. Willst du mit?  
http://bl109w.blu109.mail.live.com/att/GetAttachment.aspxtnail=10&messageId=8770...;
P.S.: Auch wenn den Einheimischen offenbar nicht immer ganz klar ist, wie weit die Wege nun wirklich sind....wir sind dank umsichtiger Führung und Unterweisung immer wieder gut heim gekommen.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.11.2007 um 17:56:39 von Amazona »  
 
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
Antwort #1 - 26.11.2007 um 12:21:49
 
Schöne Tour auf den Gimpel. War auch meine erste alpine Route und die schönste. Wenngleich ich das Pech hatte, oben in ein Gewitter zu geraten und bei Regen ist der Abstieg auch alles andere als lustig.

Hast du Fotos eingestellt? Ich sehe irgendwelche Kreuze im Bericht, aber die Objekte werden nicht geladen?

viel Spaß beim Klettern weiterhin.

Gruss

Lisanne

Zum Seitenanfang
 

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
Amazona
Full Member
***
Offline



Beiträge: 118
Köln
Geschlecht: female
Re: Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
Antwort #2 - 26.11.2007 um 12:23:21
 
Lisanne, doch bei mir erscheinen die Bilder. Liebe Grüsse von Amazona
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
Antwort #3 - 26.11.2007 um 12:32:15
 
Schade, bei mir erscheint nix. Trotz aktualisieren. Vielleicht tut es mein PC daheim.

Zum Seitenanfang
 

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1862
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
Antwort #4 - 26.11.2007 um 13:09:54
 
Lisanne schrieb am 26.11.2007 um 12:32:15:
Schade, bei mir erscheint nix. Trotz aktualisieren. Vielleicht tut es mein PC daheim.

Sicherlich nicht.
Das sind Bilder die durch ein ASP Mime eingebunden werden sollen, aber die Attechment-ID ist unvollständig, bzw. es kann auch sein dass man auf der Zielseite eingeloggt sein muß.
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3248
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
Antwort #5 - 29.11.2007 um 12:12:47
 
Liebe Heidi,

vielen Dank für den schönen Bericht.

Das mit den Bildern ist jetzt nicht so problematisch, die hat Walter dankenswerter Weise hierhin und hierhin gestellt.

Ich wollte Euch auch noch danken, Ihr vier wart eine tolle Mannschaft, und wenn Ihr erst mal etwas Routine habt, dann können wir gerne mit "Hardcore"- Routen weitermachen.
Ihr wisst schon, Abseilen an Grasbüscheln, Standplatz an einem im Kies vergrabenen Hexcentric, graben statt klettern, mit Steigeisen im Schlamm statt im Firn herumlatschen und alles was sonst noch den richtigen Alpinisten ausmacht.


Freilich waren 3 Tage nicht viel Zeit, und so musste vieles unbehandelt bleiben. Wann man Zwillings- und wann Halbseiltechnik macht, wie man am Standplatz Zeit und im Rucksack Platz spart, wann man sich präventiv mal zurückziehen sollte, Abseilen über Knoten, Seilhilfe und künstliches Klettern, Notabstieg u.v.a.m. ist genug Stoff für 14 Tage. Nicht alle Routen haben alle 30 Meter einen guten Abseilring, dafür keine Quergänge und sind durch Verfolgung der Haken einfach auffindbar.

Aber es gibt auch ausreichend schöne Routen, die so präpariert sind, dass das, was ihr in den drei Tagen gelernt habt, vollständig ausreicht. Walter & Elke haben sich ja danach gleich erfolgreich ins Tessin begeben.
Ich halte persönlich nichts davon, alles auf ein Mal zu machen. Die Lust auf mehr kommt schon von allein.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 29.11.2007 um 19:08:17 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/768076829957093/
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: Mit Lampi auf dem Gimpel 2. Teil
Antwort #6 - 29.11.2007 um 12:21:22
 
Wie wahr Rainer. Man muß nicht alles in einer Woche am Stück abhandeln.

Wir sind zu viert im Tessin einen gemütlich schönen Klassiker am Sperone geklettert. Dein "Kurs" war höchst erfolgreich, wie Walter und Elke demonstriert haben.

Gruss

Lisanne


Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.12.2007 um 10:00:05 von Lisanne »  

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, FÜL, Verwaltung)