Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Sektion Alpen.Net
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Lawine - mittendrin statt nur dabei (Gelesen: 9638 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Lawine - mittendrin statt nur dabei
03.04.2003 um 01:08:02
 
Bohrhaken schützen nicht vor allem oder: Feigheit wird bestraft.

Freitag abend quälten wir uns drei Stunden durch knöchel- bis knietiefen Nassschnee von Prana zur Ackerlhütte im Wilden Kaiser. Danach fing es an zu regnen. Mit dem bequemen Anstieg zu den Touren war also nix. Eine Stunde brauchten wir zum Niedersessel.
...
Auf weitere Zustiege verzichteten wir.

Mein Kumpel, eigentlich im siebenten Grad sicher, musste sich erst an das andere Gestein gewöhnen, selbst VII- Passagen brachten ihn ein Mal zu Fall und auch sonst immer an die Grenze. Daher waren schlagartig nur noch drei Routen am Niedersessel interessant. Und ich kam mir von den Bewertungen der mittleren Alb und des Donautals verwöhnt vor. Denn selbst in einer Sechserstelle 1 1/2 Meter über dem letzten Haken traute ich mich nicht weiter, zu Hause fast undenkbar.

Zu den Hochgrubachspitzen erübrigte sich der Weg von allein. Die Grasbänder an den Einstiegen waren weitgehend aber nicht ganz) schneefrei (zu sehen bereits ab Hütte) und damit nicht mehr begehbar. Mit nassem Steilgras haben wir beide NULL Erfahrung.
...

Am Sonntag war bei Super- Wetter und 15 Grad im
...
Schatten der (zum Abseilen geeignete) Ackerlhüttenturm- Südkamin geplant.  Zwei nicht ganz stabile Seillängen waren hinter und der Kamin (trocken!!!) vor uns, da kam ein kurzer Graupelschauer
...
...
und wir BeiGraupelschauerUmdreher zogen uns in den Klettergarten Niedersessel zwecks "Heimvorteil" (VI+) zurück.
...
...
URL
Bei schlechtem Wetter kommt man dort immer ohne Probleme wieder runter.

Uwe war von der ersten Länge total begeistert, ich etwa 3 Meter über dem Einstieg, als sich eine Nassschneelawine über die Wand ergoss. UNd das bei Warnstufe 1!!! oben
...
und unten:
...
(Die Bilder stammen von der deutlich kleineren Nachlawine)
URL Wie durch ein Wunder war der erste Stand unter einem Dach und zwei Meter über mir ein schräger Absatz, der die größten Massen etwa einen Meter hinter mich lenkte. Uwe ließ mich ab und ich konnte mich klatschnass aus der Haupt- Einschlagzone herausschwingen, aus dem Seil gehen und einen Hang hinab fliehen, nach dem Ende der Lawine (10 Minuten später) seilte Uwe ab.

Nur mit Kletterschuhen an den Füßen gruben wir nun nach unseren Sachen.
...
Uwes Rucksack war sofort lokalisiert und nach etwa 10 Minuten mit einem Helm als Schaufel ausgebuddelt. Alle zum Klettern nicht benötigten Gegenstände waren an den Materialschlaufen an Uwes Rucksack befestigt. Diese waren gerissen. Uwes Schuhe lagen am Ende des Kegels obenauf. Von mir war nur noch der Rucksack und ein Schuh zu finden. Drei große Friends, ein Schuh, eine Weste und ein Paar Tourenstöcke bleiben darunter, ich suchte noch etwa eine Stunde, bis uns eine neue Lawine (auf genau der selben Bahn) endgültig auf die Hütte trieb.
...
...

Montag früh steigen wir ab, an einem Fuß habe ich dabei einen Kletterschuh mit Grödel.
...

Wir melden den Vorfall bei der Bergwacht in Going. Nicht dass noch jemand unser Zeug findet und dann nach den Besitzern gräbt. Denn wir sind bei absolutem Sauwetter bereits am Heimweg. Kurz hinter München wird es wieder schön und wir beschließen, den Nachmittag im Blautal zu verbringen.
...
Inzwischen ist der Frühling auf der Alb eingekehrt.
...

Uwe kennt weder Blau- noch Donautal, und angesichts des schönen Nachmittags an der Blautalwand
...

gehen wir noch am nächsten Morgen den Kaiserweg am Schaufels. Das mitunter recht abgegriffene Gestein wird durch die niedrigen Temperaturen hinreichend griffig,
...

die Aussicht steht einer "echten" Alpinroute kaum nach
...

und bis die Sonne den Fels nach Nachtfrost zum Bröckeln bringt, sind wir fast schon oben.
...
...

Unnötig zu erwähnen, dass es wettertechnisch den ganzen Sonntag- Nachmittag bei dem einen Graupelschauer blieb und wir den Ackerlhüttenturm- Südkamin hätten problemlos fortsetzen können. Das zweifelhafte nasskalte Abenteuer hätten wir uns gern gespart und die Neuanschaffung der verlorenen Ausrüstung natürlich auch. Immerhin sind wir froh dass sich niemand von uns im geneigten Wandteil befand, als die  Lawine kam.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #1 - 03.04.2003 um 01:22:27
 
Und wenn mir jetzt noch jemand sagt warum die Bilder im Beitrag nicht unter Internet Explorer und Netscape, wohl aber unter OPERA angezeigt werden, wäre ich endgültig glücklich.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1899
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #2 - 03.04.2003 um 08:50:21
 
Wieso ?
Die Bilder werden doch angezeigt !
Bei einigen hast Du statt der URL nur den Text "url" eingefügt *gg*
Aber ansonsten eine tolle Bildergeschichte !
Mit Naßschneerutschen im Steilgelände muß mein bei Frühlingseinbruch immer rechnen, da ist die Lawinenwarnstufe nebensächlich. Auf den Bildern kann man gut sehen, dass es sich um eine Bilderbuchmäßige Lawinenrinne handelt, zwar nur eine kleine, aber um seine Ausrüstung quit zu werden reichts ja offensichtlich.
Aber tröste Dich, dort sind seit gestern 30cm Neuschnee gefallen, das Zeug wird noch viel tiefer eingebuddelt. Ich würde im Juni nochmal nachschauen kommen  Grinsend
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1754
Bayern
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #3 - 03.04.2003 um 12:27:05
 
Traurig weinend Traurig Ich seh auch keine Bilder  Traurig  weinend Traurig
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1899
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #4 - 03.04.2003 um 12:54:57
 
Climby, hast Du wieder zuviel gebechert letzte Nacht ?  Grinsend

Na, mal ernsthaft, also ich kann die Bidler sehen, wenn Du sie nicht siehst, dann sollten wir dem auf den Grund gehen.

Klick doch mal das oberste Bild, bzw. das Symbol das stattdessen angezeigt wird mit der rechten Maustaste und laß Dir die Eigenschaften anzeigen.
Da sollte dann die URL zu fidnen sein.
Ist bei mir :
http://community.webshots.com/sym/image5/0/15/14/68401514dxcZVD_ph.jpg

ergibt also :
...

Ein Bild, bei mir !
kopier die ganze Zeile mal in die Adressleiste Deines Browsers, zeigt er dann an ?

Welchen Browser hast Du (genaue Version bitte)
und welches Betriebssystem ?
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1754
Bayern
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #5 - 03.04.2003 um 17:11:39
 
...hicks... Drei Maß Starkbier kann doch nicht zuviel gebechert sein. Aber dann müsste ich die Bilder doppelt sehen  Grinsend

Aber Ernst...:
Betriebssystem: Windoof 2000 Professschonel
Brauser: Internet Explorer 5 (genau: Version 5.00.3315.1000)

Und wenn ich nun auf den Link klick Zwinkernd climby weiss, was ein Link ist Zwinkernd
, dann:  ??? ??? ???

Forbidden

You don't have permission to access /sym/image5/0/15/14/68401514dxcZVD_ph.jpg on this server.


--------------------------------------------------------------------------------


Apache/1.3.22 Server at c14.webshots.com Port 8080




Und an so einem Punkt geht der kleine climby ins Bett und muß fürchterlich weinen  weinend
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1899
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #6 - 03.04.2003 um 18:10:19
 
Das ist interessant, denn wenn ich drauf clicke dann zeigt er einfach in einem neuen Fenster das Bild an !

Also hast Du keine Berechtigung zum Zugriff, ich schon !?

Sehr komisch, das kann uns dann wohl nur Lampi beantworten....

Was hast Du da gemacht Burschi ?
Deine Bilder stehen offensichtlich auf diesem Server :
Apache/1.3.22 Server at c14.webshots.com

Bitte auch an andere Leser mal zu melden ob sie Bilder sehen oder nicht !
Aber nicht jeder kann sie sich ansehen !?
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
G
Vorstand
*****
Offline


DAV-Trainerin C Bergwandern

Beiträge: 2783
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #7 - 03.04.2003 um 18:13:53
 
bei mir geht auch weder platzhalter noch die unter eigenschaften und im vorletzten beitrag angegebene url  ("Forbidden") *heul* - ich kapier's nicht... braucht man da ein spezielles script oder eine besondere browser-version oder was ist los? *aufderleitungsteh*

gisela
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Habicht
Bergsteiger
***
Offline



Beiträge: 292
Nürnberg
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #8 - 03.04.2003 um 19:55:37
 
Ich seh auch nix!

*dermitdergelbenbindeunddendreipunkten*
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Eve
Spaziergänger
*
Offline


I am what I am

Beiträge: 11
Mühlacker
Geschlecht: female
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #9 - 03.04.2003 um 21:40:12
 
Ich seh auch nix.
Also keine Bilder, meine ich...   Grinsend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Warum das mit Opera tat und mit den anderen nicht.
Antwort #10 - 03.04.2003 um 22:31:18
 
"Webshots does not allow hotlinking"

Das bedeutet, dass Bilder von community.webshots.com nicht von HTM- Seiten anderer Domains eingebunden werden können.

Mit Opera habe ich das Album angelegt, und da waren die Bilder noch im Verzeichnis mit den temporären Opera- Internetdateien.

Mit den anderen 2 Brausern habe ich mir das Album nicht angesehen und folglich waren die Bilder nicht zu sehen.

Ich hoffe der Link klappt für das Album:
http://community.webshots.com/scripts/editPhotos.fcgi?action=swap&albumID=684006...

und für das Startfoto (weiterklicken mit dem Pfeil nach rechts)

http://community.webshots.com/scripts/editPhotos.fcgi?action=showMyPhoto&albumID...
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1899
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #11 - 04.04.2003 um 08:51:10
 
Das leuchtet ein, der Server kann den Zugriff von externen Seiten verhindern.
ABER :
ICH kann die Bilder sehen ! Warum ?
Vermutlich weil Yaks einfach cooler sind !  8)
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
G
Vorstand
*****
Offline


DAV-Trainerin C Bergwandern

Beiträge: 2783
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #12 - 04.04.2003 um 20:39:01
 
lampi, die beiden links öffnen nur ein error-fenster mit hnweis auf einen (nicht aktiven) back-button...
???
gisela
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Lawine - mittendrin statt nur dabei
Antwort #13 - 04.04.2003 um 20:43:37
 
Hallo Gisela,

da gibz einen neuen Thread mit den richtigen Links
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, FÜL, Verwaltung)