Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Intensivstation (Gelesen: 170 mal)
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 302
FFM
Geschlecht: male
Intensivstation
26.08.2018 um 13:20:33
 
Wer war schon da?


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3408
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Intensivstation
Antwort #1 - 26.08.2018 um 22:31:30
 
Was soll die Frage?
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 302
FFM
Geschlecht: male
Re: Intensivstation
Antwort #2 - 27.08.2018 um 07:32:51
 
Wir werden in den Herbstferien dort klettern: http://www.die-intensivstation.de/
Daher die Frage ob jemand dort oder sonst wo in der fränkischen Schweiz schon Klettererfahrungen gesammelt hat.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3408
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Intensivstation
Antwort #3 - 27.08.2018 um 23:00:17
 
Um es mal böse auszudrücken: Du kannst da u.U. viel abdrücken, ohne dafür mehr zu ziehen.
Im Profibereich mag ein solches "Mentaltraining" u.U. ein Erfolgsrezept sein (z.B., wenn es darum geht, die Motivation hochzuhalten, irgend was penetrant Nichtglückenwollendes hunderte und tausende mal zu üben), für Fast- Anfänger wie Dich oder unheilbare Grobmotoriker wie mich ist das sowas wie Rennreifen am Trabant.

Aber schön idyllisch ist es dort sicher und auch der Lorenz wird da was zum Zähneausbeißen finden.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 302
FFM
Geschlecht: male
Re: Intensivstation
Antwort #4 - 28.08.2018 um 11:19:45
 
Lamл[tm] schrieb am 27.08.2018 um 23:00:17:
Um es mal böse auszudrücken: Du kannst da u.U. viel abdrücken...wie Rennreifen am Trabant.


Wir wollen dort keinen Kurs besuchen.
Einfach übernachten und Essen. Ansonsten klettern in der ganz nahen bis weiteren Umgebung.


Gruß
Alfons.

PS
letztes Jahr haben wir mal einen Kletterkurs mit
...
für 4Stunden in Hainstadt gemacht. Das war sehr gut.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Askja
Spaziergänger
*
Offline


Here comes the SAN

Beiträge: 1
Ulm
Geschlecht: female
Re: Intensivstation
Antwort #5 - 28.08.2018 um 18:50:30
 
Servus Alfons,

ich war vergangenes WE in der Intensivstation. Du findest dort über 100 Routen an fünf Massiven vom 3. bis in den 11. Schwierigkeitsgrad. Somit sollte eigentlich für jeden was dabei sein..  Zwinkernd

In der Gegend ringsum gibt es jede Menge Felsen. Eigentlich genug für ein Kletterleben. Du findest die Topos der näheren Umgebung im Frankenjura-Führer Band 1 (Panico). Ihr könnt diese Felsen von der Intensivstation auch locker mit dem Fahrrad erreichen..

Gruß,
Askja

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 302
FFM
Geschlecht: male
Re: Intensivstation
Antwort #6 - 29.08.2018 um 08:09:34
 
Hallo Askja,
danke für deine Antwort. Die 2Bände Frankenjura habe ich bestellt. Dann werden wir sicher genug Routen bis 6 finden die wir klettern können oder uns daran zumindest versuchen.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Verwaltung, Vorstand, FÜL)