Willkommen Gast. Bitte Einloggen
Sektion Alpen.Net
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
LVS-Kurs im Januar 2023 (Gelesen: 506 mal)
Renntier Karsten
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 2542
Freising
Geschlecht: male
LVS-Kurs im Januar 2023
10.07.2022 um 10:41:23
 
Wir sind mitten im Sommer - wer denkt da schon an den nächsten Winter ? Er kommt aber ganz sicher - und damit auch wieder Schnee und Lawinen.

In den letzten drei Wintern ist leider kein LVS-Kurs zustande gekommen - zweimal aufgrund von Corona, einmal mangels Anmeldungen. Bevor ich daher in die Planung einsteige, möchte ich in einer kurzen Umfrage wissen, ob überhaupt Interesse besteht, für welche Region und für welchen Termin.

Die Umfrage bleibt bis Ende August offen.

Hier kommt Ihr zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/PXGWYCV

Danke !
Gruß Karsten
Zum Seitenanfang
 

"Wer Meinungen äußert muss auch bereit sein, Diskussionen auszuhalten - und vielleicht sogar seine Ansicht zu ändern" (John Stuart Mill)
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: LVS-Kurs im Januar 2023
Antwort #1 - 12.07.2022 um 12:36:49
 
Eine Erstausbildung brauche ich einklich nicht mehr.
Aber ein Wiederholungstraining nach dem Motto "Graben, bis die Finger bluten" halte ich für mich und viele anderer unserer Bergfreunde für zielführend. Einfach, dass man alles mal wieder gemacht hat, ohne viel theoretischen Überbau. Und das eben möglichst oft.

Ich würde auch bei Orga und Durchführung helfen.

Eine herrlich gelegene, anfahrbare SV-Hütte in einem (wenn auch nur 1000 m hoch gelegenen) Schneeloch im Schwarzwald hätte ich auch bei der Hand. 10-14 Plätze, 100 Oiro für Fr-So, Brennholz inclusive, Gasthaus in der Nähe.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 2542
Freising
Geschlecht: male
Re: LVS-Kurs im Januar 2023
Antwort #2 - 12.07.2022 um 14:12:42
 
ist ja nett gemeint - aber überlass mal bitte Inhalt und Orga mir...

Das Suchen und Graben ist ja nur der Teil, der einen vielleicht rettet, wenn es eigentlich schon zu spät ist.
Die Lagebeurteilung von der Planung über den Lawinenlagebericht bis zur Beurteilung am Hang vor Ort sollten möglichst dafür sorgen, dass es gar nicht erst zum Notfall kommt - und daher ist das immer essentieller Bestandteil jedes Lawinenkurses.
Zum Seitenanfang
 

"Wer Meinungen äußert muss auch bereit sein, Diskussionen auszuhalten - und vielleicht sogar seine Ansicht zu ändern" (John Stuart Mill)
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: LVS-Kurs im Januar 2023
Antwort #3 - 13.07.2022 um 15:53:59
 
War nur ein Vorschlag.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Renntier Karsten
Vorstand
Festausschuss
*****
Offline



Beiträge: 2542
Freising
Geschlecht: male
Re: LVS-Kurs im Januar 2023
Antwort #4 - 14.07.2022 um 11:51:08
 
In der Umfrage kam der Wunsch auf nach "kurzem Zustieg und geringem Lawinengelände" auf.

Ich versuche generell möglichst Hütten zu nutzen, die nicht mehr als 2 bis 2 1/2 h Zustieg haben, so dass man sich am Freitag Nachmittag treffen und gemeinsam aufsteigen kann. Der gemeinsame Aufstieg ist für mich Teil des Kurses - hier kann man schon mal Dinge wie "großer LVS-Check" üben.

Es ist mir aber auch wichtig, neben der reinen LVS-Suche auch die Lawinenlagebeurteilung und Tourenplanung zu üben. Dazu muss man natürlich in ein Gebiet gehen, welches auch ein zu beurteilendes Gelände aufweist und in welchem es zumindest potentielle Gefahrenstellen gibt. Natürlich steht dabei die eigene Sicherheit an erster Stelle.

Ebenso ist der gemeinsame Abstieg am Sonntag idealerweise verbunden mit einer Übungstour.
Zum Seitenanfang
 

"Wer Meinungen äußert muss auch bereit sein, Diskussionen auszuhalten - und vielleicht sogar seine Ansicht zu ändern" (John Stuart Mill)
 
IP gespeichert
 
G
Vorstand
*****
Offline


DAV-Trainerin C Bergwandern

Beiträge: 2783
Nürnberg
Geschlecht: female
Re: LVS-Kurs im Januar 2023
Antwort #5 - 19.07.2022 um 21:53:04
 
Zunächst mal danke an Karsten, dass er das wieder anbietet!

1. Hilfe und Verschüttetensuche sind insofern dasselbe, als es hilfreich bis nötig ist, das in nicht zu großen Abständen immer wieder zu trainieren - in der Hoffnung, es nie zu brauchen.

Was die Auswahl des Tourengebiets angeht, verlasse ich mich gern auf Karsten - nur allzu weit im Westen (Schwarzwald, so schön der ist) oder Osten (östlich von Salzburg) sollte es aus ökologischen Gründen nicht liegen (eher zentrale Lage = für keineN interessierteN zu weite Anreise).
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3873
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: LVS-Kurs im Januar 2023
Antwort #6 - 20.07.2022 um 10:45:05
 
Zunächst mal danke an Karsten, dass er das wieder anbietet!
G schrieb am 19.07.2022 um 21:53:04:
allzu weit im Westen (Schwarzwald, so schön der ist) oder Osten (östlich von Salzburg) sollte es aus ökologischen Gründen nicht liegen (eher zentrale Lage = für keineN interessierteN zu weite Anreise).

Danke dass Du das Thema ansprichst
Dann bitte auch auf möglichst nahe Annäherung per ÖV ohne größere Umstände achten. (Was leider auch gegen Schwarzwald spricht)
Danke!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 03.08.2022 um 16:36:58 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, Verwaltung, FÜL)