Kurzinfo [741]

  • Was: Wanderung
  • Wo: Pindos-Gebirge (Griechenland)
  • Wann: 19.-27. Oktober 2024
  • Mit wem: RenntierKarsten
  • Dauer: 9 Tage
  • Anmeldeschluss: 21.09.2024
  • Eine Tourenwoche im Pindosgebirge im Nordwesten Griechenlands.

  • Status: Plätze frei!

Pindosgebirge [741]
Pindos-Gebirge (Griechenland)
19.-27. Oktober 2024

Beschreibung:

Das Pindosgebirge liegt im Nordwesten Griechenlands. Unsere Tourenwoche teilt sich in vier Hüttentage und drei Tourentage vom Tal aus auf; es sind sowohl Gipfeltouren wie auch Schluchtenwanderungen möglich.

Hinweis aus rechtlichen Gründen:

Bergsport ist ein Risikosport. Bei Aktivitäten in den Bergen geht man zwangsläufig eine erhöhte Selbstgefährdung ein. Dies kann Folgen von Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen beinhalten. Auch Entbehrungen und ein gewisses Maß an Leiden können nie ganz ausgeschlossen werden. Jeder, der sich dieser erhöhten Risiken nicht bewusst ist, oder sie nicht akzeptiert, sollte auf eine Teilnahme verzichten. Unternehmungen am Berg, auch mit erfahrenen Begleitern, Fachübungsleitern oder Bergführern bergen eine Gefahr für Leib und Leben.

Voraussetzungen:

Ausdauer und Kondition für Tagesetappen bis zu 1.300 Höhenmetern, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für einzelne versicherte Stellen

Schwierigkeit:

T3, einzelne versicherte Stellen

Teilnehmerzahl:

min. 2, max. 6

Teilnahmegebühr:

45 € für Mitglieder der Sektionen Alpen.Net und Geltendorf, 90 € für Mitglieder anderer Sektionen

Vorauskosten:

vsl. keine

Ausrüstung:

allgemeine Bergausrüstung. Hüttenschlafsack und Lampe nicht vergessen !

Tour:

Wir übernachten zunächst zwei Nächte in einem Talquartier und unternehmen am Sonntag eine erste Tour. Danach sind wir vier Tage auf der Hütte Astraka (zwei Halbtagestouren am Aufstiegs- und Abstiegstag sowie zwei Tagestouren am Dienstag / Mittwoch). Zum Abschluss sind wir nochmals drei Tage in einem Talquartier und unternehmen am Freitag / Samstag nochmals zwei Touren.

Gipfel-Möglichkeiten:

Von der Astraka-Hütte aus:
- Drakolimni (2.016 m)
- Tsouka (2.227 m)
- Gamila (2.497 m)
- Astraka (2.413 m)

Von den Talquartieren aus:
- Vikosschlucht und Vikakischlucht
- Smolikas (2.580 m)
- Trapezitas (1.990 m)

Übernachtung:

zwei Nächte Talquartier (Pension/Ferienwohnung) in der Gegend von Astake / Monodendri von Samstag bis Montag, danach drei Nächte auf der Hütte Astraka (https://www.astrakarefuge.com/en/, 1920m, Montag bis Donnerstag) und anschließend nochmals 3 Nächte Talquartier in der Gegend von Konitsa.

Anmeldeschluss:

21.09.2024

Sonstiges:

Wetterbedingte Änderungen einschließlich Absage der Tour bleiben vorbehalten.
Teilnehmer, welche den Anforderungen nicht gewachsen sind, können von der Tour ausgeschlossen werden.
Es fallen weitere Kosten an: Übernachtungskosten, anteilige Mietwagenkosten, Benzinkosten, Verpflegungskosten

Treffpunkt:

Flughafen Thessaloniki, 19. Oktober, ca. 14 Uhr

Organisation:

Karsten Seliger ("RenntierKarsten") (.(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen))

RenntierKarsten, 20.05.2024 11:43
D
Debug-Info