Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Sellagruppe 2017 (Gelesen: 3967 mal)
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 462
FFM
Geschlecht: male
Sellagruppe 2017
28.10.2016 um 10:47:34
 
Hallo Leute,
ich bin am träumen/planen für den nächsten Sommer/Hütten/Kletter/Klettersteig -urlaub mit meinen Jungs. Eine Idee ist in der Sellagruppe eine Mehrtagestour zu unternehmen. Wie immer dazu meine Frage: Tipps und Ideen/Ratschläge von Euch.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1725
Bayern
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #1 - 28.10.2016 um 13:12:31
 
So könnte man es machen:
Karerpass - Masare-Rotwandklettersteig - Grasleitenpasshütte - Kesselkogel - Laurenzi-Klettersteig - Tierser-Alpl-Hütte - Rif. Valentini - Pößnegger Klettersteig (Saugenial) - Piscadu-Hütte - Piscadu Klettersteig - nochmal Piscadu-Hütte - Gröner Joch - Cirspitze

Mit zig Möglichkeiten zum Abkürzen und Erweitern.

Im Juli/August ist die Gegend halt überlaufen.

Viele Liebe Grüße von climby
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 462
FFM
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #2 - 28.10.2016 um 15:49:57
 
Schon mal Danke. Die erste Hälfte der Route habe ich noch nicht so im Kopf gehabt.

Climby schrieb am 28.10.2016 um 13:12:31:
Im Juli/August ist die Gegend halt überlaufen.

Termin liegt vermutlich in den ersten 3Wochen der hessischen Schulferien. Also 03.07.-20.07.
Wie schaut es zu der Zeit üblicher Weise mit Schnee in den Höhenlagen aus?


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3740
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #3 - 28.10.2016 um 22:56:46
 
Alfons Heck schrieb am 28.10.2016 um 15:49:57:
Wie schaut es zu der Zeit üblicher Weise mit Schnee in den Höhenlagen aus?

Hallo Alfons!

Stell die Frage einfach in einem halben Jahr noch mal.
Dieses Jahr gab es in der Höhe keinen Schnee mehr. Aber es hat auch kaum geschneit den Winter über. Und dann noch "heiße Ostern"

Nächstes Jahr kann ganz anders sein. Z.B. Juli 2011 war auf der Pala- Hochfläche noch eine geschlossene Schneedecke.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 462
FFM
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #4 - 31.10.2016 um 14:06:49
 
Zur Einstimmung habe ich mir etwas antikes zugelegt:
...
Bild von der Seite: https://www.zvab.com/products/isbn/9783763333264/17343078725

Einfach mal schauen was vor 36Jahren dort an Wegen und Pfaden vorhanden war. Leider fehlt die Karte. Aber das Buch ist gut erhalten.


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Alfons Heck
Bergsteiger
***
Offline


...Dosenbier und Kaviar...

Beiträge: 462
FFM
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #5 - 06.11.2016 um 20:09:01
 
Aus obigem Büchlein eine Zeichnung im Anhang:
Damals setzte man noch primär auf selbstgebaute Brustgurte zur Sicherung. Die Zeichnung zeigt aber auch das wir tatsächlich mit Fortschritten zu mehr Sicherheit hin rechnen müßen; zumindest wenn wir es mit dem heutigen Standard vergleichen. Nicht nur was das Klettersteigset und die Karabiner anbelangt. Die Seilschaft ist aktuell auch nicht mehr vorgesehen - wir vereinzeln immer mehr  Zwinkernd


Gruß
Alfons.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3740
Stuttgart
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #6 - 06.11.2016 um 21:02:27
 
Allein schon die Tatsache, dass Papa vorn und Mama hinten geht, würde in einschlägigen Kreisen einen weltweit hörbaren Aufschrei verursachen.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1725
Bayern
Geschlecht: male
Re: Sellagruppe 2017
Antwort #7 - 06.11.2016 um 23:01:25
 
Lamл[tm] schrieb am 06.11.2016 um 21:02:27:
Allein schon die Tatsache, dass Papa vorn und Mama hinten geht, würde in einschlägigen Kreisen einen weltweit hörbaren Aufschrei verursachen.

Er ist mit seiner klassischen Geschlechterrolle auch offensichtlich nicht zufrieden  Zwinkernd (gut, vielleicht liegt es am Rucksack)

Viele Liebe Grüße von climby
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, FÜL, Verwaltung)