Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
Schönes Wetter allein genügt nicht.... (Gelesen: 520 mal)
Lamл[tm]
Held der Berge
*****
Offline


Neue Mobilfunknummer:
0171 / 87 47 27 1

Beiträge: 3706
Stuttgart
Geschlecht: male
Schönes Wetter allein genügt nicht....
27.02.2020 um 23:17:37
 
Instagram ==> https://www.instagram.com/p/B9Gicbqopso/

Dieser Bericht: http://touren.lampatzer.de/kurzberichte/20200221raetikon

Dieses Wochenende geht es mal wieder ins Montafon. Diesmal ist Michael dabei.
...


Wie man sieht: Mitten in den Alpen kein Schnee in den Tälern.
...


Schnell noch mal etwas Sonne tanken, morgen soll das kaum mehr gehen.
...


Zur Lindauer Hütte geht es nicht über die Forststraße, sondern durch die U.S.A. (nicht: unterirdische Scheißanlage, sondern Untere Spora- Alpe)
...


Wer kann's übersetzen?
...


Am Nachmittag geht es noch Richtung Geißspitze
...


Anfangs eine ziemliche Stapferei
...


wird der Schnee bald dünner,
...


nutzen wir die Sicht auf den Weg zur Sulzfluh: oben vereist,
...


unten Latschenkampf - hier mal näher - da machen wir morgen was anderes
...


Wir fangen an, auf dem Eis unter den mittlerweile nur noch 15 cm Schnee herumzurutschen
...


Also nehmen wir morgen den hier: Nordseitig -> guter Schnee, nur eine kurze Steilstufe
...


Sommerziel
...


Der Abstieg gestaltet sich wacklig. Nicht überall geht der Pickel so tief rein wie hier. Und jeder verkcifte Schritt rutscht.
...


Sulzfluh im letzten Licht
...


Schwarzhorn (über der Tilisunahütte)
...


Versuch am Großen Turm

Instagram ==>  https://www.instagram.com/p/B9Y4OD8KV3c/?igshid=1phmni6ycvhv

Hier geht es hin:
...


Bald schon sehen wir unsere Spur vom Vorabend.  Kaum auszudenken, dass uns das wenig steile Gelände so genervt hat.
...


Die Abkürzung ist ganz schön steil, aber der Schnee lässt sich gut spuren
...


Dumm nur, wenn der Wind die Spur in wenigen Sekunden zuweht. Die Einwehungen werden mir total unheimlich.
...


...


Wir steigen ab und gehen unsere Verlegenheitstour zum Öfapass. Da kommt der Wind von der Seite, also nix mit Triebschnee.
...


...


Blick Richtung Tschagguns
...


Die Kirchlispitzen sind südseitig schon kletterbar.
...


Das Matterhorn vom Rätikon. Aus dieser Perspektive allerdings nicht.
...


Wir freuen uns, dass wir am Großen Turm umgedreht sind, sonst wären wir jetzt hier:
...


...


Von der Lindauer Hütte geht es rasant in 20 Minuten nach unten zum Rodel- Parkplatz. Ab dort schneefrei zurück zum Auto ...
...


Wir freuen uns dennoch über den schönen Tag. Sonntag soll es ohnehin regnen, da macht es nichts, dass die Hütte voll ist. Wir fahren ohne GipfelSIEG, jedoch mit viel getankter Sonne, nach Hause.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 06.03.2020 um 11:39:28 von Lamл[tm] »  

Liebe Grüße von Lamл[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
Auf Tour
Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook.com/events/176179083131135/
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: Vorstand, FÜL, Verwaltung)