Willkommen Gast. Bitte Einloggen
YaBB - Yet another Bulletin Board
   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggen  
 
St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.2007 (Gelesen: 22317 mal)
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.2007
23.04.2007 um 10:46:37
 
Die RockSAN lädt die ganze Sektion zum 1. RockSAN-Sommercamp!




Hallo Ihr Lieben,

die RockSAN, die Jugend der Sektion-Alpen.Net, und das Familienreferat laden alle Jugendliche, Kinder, Eltern, FÜLs, Mitglieder und Freunde der SAN ein, mit uns eine Woche lang das erste RockSAN Sommercamp im schönen St. Jakob im Defereggental in Osttirol zu erleben!


Genau so abwechslungsreich wie das gesamte Gebiet des Defereggentals werden auch die Aktivitäten sein.
Wir werden je nach Interesse, Alter, Ambitionen, Möglichkeiten sowie Lust und Laune jeden Tag in kleinen Gruppen zusammen mit unseren Jugendleitern, Familienreferat und Fachübungsleitern individuelle Touren planen und durchführen.
Während z.B. unsere Jüngsten die riesigen Blaubeerfelder plündern, kann die Jugend den Klettergarten entern, einen Hochseilgarten besuchen, evtl. eine Wildwassertour unternehmen, Mountainbiken, viele Gipfelkreuz-Stempel sammeln oder vielleicht ja auch einen 3000er besteigen.

Pilze sammeln, urige Almhütten ansteuern, frische Bergluft genießen – auch die Genußwanderer kommen voll auf ihr Kosten und wer mal einen original italienischen Cappuccino probieren möchte, der braucht nur am Ende des Defereggentals über den Staller Sattel fahren und ist schon in Italien.

Bildungsalpinisten werden auch ihre Freude haben, denn das Defereggental liegt im Nationalpark Hohe Tauern. Dementsprechend vielseitig sind Fauna und Flora und mit dem Musum des Nationalparks (Matrei) und dem Haus des Wassers stehen uns viele Informationen zur Verfügung. Die Wärter des Nationalparks machen auch regelmäßig Tierbeobachtungstouren, da lässt sich sicher auch für uns etwas organisieren.


Übernachtet wird mitten im Ort im wunderschönen Haus Barmen der Sektion Barmen.
Es gibt Übernachtungsmöglichkeiten in zwei 8er-Lagern, einem 6er Zimmer sowie in mehreren Einzelzimmern, die aber noch mit Matratzen aufgestockt werden können. Die Doppelzimmer sind leider schon lange ausgebucht und stehen uns somit nicht zur Verfügung.

Zur Selbstversorgung gibt es 3 Kücheneinheiten und ein schöner Aufenthalts-/ Essraum bietet viele Möglichkeiten für Spiele, Touren planen und geselligem Beisammensein.

Die Übernachtungspreise sind auf DAV-Niveau moderat, so dass auch ein Familienurlaub im finanziellen Rahmen bleibt. Eine genaue Preisübersicht findet ihr unten im Anhang als pdf (34,7 kb).

Dazu kommt noch eine Verpflegungspauschale, die ich jetzt für die Kinder und Jugend mit 6 €/ Tag angesetzt habe, bei den Erwachsenen wird es wohl auf ca. 10 €/ Tag herauslaufen. Eine genaue Planung wird erfolgen, sobald die Teilnehmeranzahl feststeht.



Da die Anreise ins Defereggental mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwas umständlich und vor allem auch zeitraubend ist, empfehlen wir eine Anreise mit dem Auto. Ein weiterer Vorteil wäre etwas mehr Flexibilität bei unseren Unternehmungen vor Ort. Um jedoch auch dem Umwelt-Aspekt gerecht zu werden, organisieren wir Fahrgemeinschaften sobald die Teilnehmer feststehen.

Die Autoanreise erfolgt z.B. aus München kommend übers Inntal/ Kufstein, Kitzbühel, Mittersill, Felbertauerntunnel, von Salzburg aus über Lofer, Zell am See, Mittersill, Felbertauerntunnel und vom Osten Österreichs geht es über Lienz in Richtung Matrei bis zum Defeggental.
Man kann natürlich auch vom Süden her von Italien über den Staller Sattel einreisen. So ist auch eine Kombination aus Strand- und Bergurlaub möglich.



Die sichere Anmeldung muss leider etwas kurzfristig erfolgen, da ich erst sehr spät eine Information über die noch freien Zimmer/ Betten bekommen habe. Ich konnte mich jedoch mit der Sektion Barmen  einigen, dass bis einschließlich 27.04.07 folgende Räume für uns geblockt werden:
- beide Lager mit jeweils 8 Schlafplätzen
- ein 6er Zimmer
- drei einzelzimmer


Da das Barmer Haus sehr beliebt und besonders in den Ferien sehr stark frequentiert wird, können wir uns leider nicht darauf verlassen, nach dem 27.04.07 noch weitere Zimmer/ Schlafplätze zu bekommen.


Deshalb meldet Euch bitte verbindlich per Mail an jugend@sektion-alpen.net an und sagt mir, in welchen Räumen ihr am liebsten übernachten möchtet. Ich werde dann nach der Reihenfolge der Anmeldungen die für uns reservierten Räume vergeben. Ich bekommt dann von mir eine Anmeldebestätigung mit allen nötigen Informationen.




Also liebe Jugend, liebe Kinder, liebe Eltern, liebe FÜLs, liebe Mitglieder und Freunde der Sektion-Alpen.Net – kommt mit uns RockSANlern nach St. Jakob und lasst uns eine wunderschöne Woche mit ganz viel Aktivitäten gemeinsam verbringen. Vielleicht ist dies ja auch der Startschuss für die nächste Traditionsveranstaltung der SAN, die sich dann in die Reihe von Mayday, Winterraum-Fondue und Co einreihen wird.


Nachfolgend findet Ihr noch ein paar schöne, persönliche Eindrücke von St. Jakob aus dem Jahre 2005 sowie ein paar nützliche Informationen und Links, damit ihr euch gleich mit dem Thema beschäftigen und die ersten Tourenwünsche ausarbeiten könnt.
Die Helden der Berge sollten sich auch mal die Gipfelhöhen anschauen, da kann man in der Tourenliste viel Boden gutmachen... Smiley


Und wer noch ein wenig in unserm Forum sucht, der kann sich auch noch einmal den Bericht über den Urlaub von Pet und mir sowie über Pets geführte Tour zum Larsörling finden.



Bei Fragen und Anregungen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung.



Here rocks the SAN!

Beste Grüße,
euer Tarkan








Die „wichtigsten“ Gipfel
(ACHTUNG: nur ein Auszug von den höchsten Gipfeln...)

Villgratner Berge
Rote Wand (2818)
Hinterberg (2727)
Pfannhorn (2819)
Hochkreuz (2740)
Wetterkreuz (2230)
Langschneid (2688)
Weisse Spitze (2956)
Leppleskofel (2811)
Wagenstein (2849)
Degenhorn (2946)
Regenstein (2891)
Hocheck (2835)


Durreckgruppe und Umbalklamm
Rotenmannjoch (2890)
Rötspitze (3495)
Schwarzes Törl (2941)
Rotenmanntörl (2997)

Panargenkamm
Totenkarspitze (3133)
Panargenspitze (3117)
Keeseck (3173)
Alplespitze (3149)
Seespitze (3021)
Kauschkahorn (2903)

Lasörlinggruppe
Rosenspitze (3060)
Reichenberger Spitze (3030)
Göslewand (2912)
Finsterkarspitze (3028)
Kesselpater (2985)
Heinzenspitze (2930)
Stampleskogel (3071)
Blindisspitze (3000)
Lasörling (3098)
Pitzleshorn (2947)

Rieserfernergruppe
Jägerscharte (2862)
Almerhorn (2986)
Große Ohrenspitze (3101)
Wildgall
Durrerspitze (3078)
Hochgall (3435)
Barmer Spitze (3200)
Fennereck (3123)
Lenkstein (3236)
Fleischbachspitze (3157)



Karten:
Kompass Wanderkarte 45 – Defereggental & Lasörlinggruppe
Kompass Wanderkarte St. Jakob & St. Veit
Freytag & Berndt Wanderkarte 124 St. Jakob


Literatur:
Martin Gasser – Defereggental – Führer für Wanderer und Bergsteiger (Selbstverlag)


Links:
Der Ort St. Jakob:
http://www.stjakob.at/

Die Bergbahnen:
http://www.bergbahnen-stjakob.at/

Die neue Reichenberger Hütte:
http://neue-reichenbergerhuette.at/Huette.htm

Das Haus des Wassers:
http://www.hausdeswassers.at/

Der Nationalpark Hohe Tauern:
http://www.hohetauern.at/

Panoramakamera:
http://www.bergbahnen-stjakob.at/livecam.php


Die Sektion Barmen:
http://www.dav-wuppertal.de/start/index.php?page=26&child=4



Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #1 - 23.04.2007 um 10:54:12
 
keine Sorge, die schönen Bilder folgen heute Abend....!

Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #2 - 23.04.2007 um 11:36:49
 
kurzer zwischenstand:

bisher haben sich 8 personen angemeldet!

die drei einzelzimmer sind schon weg (z.t. mit zusatzmatratze) und das erste lager ist mit 4 personen auch schon gut gebucht...


so kann es weitergehen.
Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #3 - 24.04.2007 um 11:20:15
 
Wenn das so weitergeht wird das ja wirklich eine SAN-Großveranstaltung.
Ich bekomm vom Scheff für die Zeit so langfristig leider nicht frei.
Vielleicht kann ich ja für ein paar Tage mit dem Wohnmobil vorbeischaun und mit euch was unternehmen.
Schließlich muß ich ja auch noch Boden im Tourenbuch gutmachen Cool
Jedenfalls hast dir da eine herrvorragende Ecke ausgesucht, nicht nur schön sondern auch sehr vielseitig.

Süd- und Osttirolhasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #4 - 24.04.2007 um 12:34:58
 
Prima, dass das Hasei noch zur Jugend gehört oder hast du bis August schon Familie?

Bin mal gespannt, wer noch so alles zur Jugend zählt.

Gruss

Lisanne
Zum Seitenanfang
 

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #5 - 24.04.2007 um 12:46:34
 
aber lisanne, campingplatz-hasei gehört doch zu den füls und mitglieder und deren freunde sind doch auch herzlichst willkommen.

da muss sich niemand auf die schnelle verrenken, pässe fälschen oder gar kinder ausleihen... Zwinkernd)

ich würde mich freuen, wenn hasei uns auf einen feinen 3000er begleitet und vor allem: wenn wir dann endlich mal den angeblichen wohnwagen zu gesicht bekommen... (ich vermute ja eh, dass das ein einfacher einachsiger hänger mit resten von einem rot-weiss-blauen aufkleber ist).
Grinsend

Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1890
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #6 - 24.04.2007 um 13:13:06
 
@Alex :
Hochgall-Nordwand ?

So heiß wie es den ganzen Winter und Frühling schon ist schneits sicher im Sommer, so dass das Teil mal wieder im Sommer machbar wäre..  hä?

Ansonsten aber wie bei hasei : So lange im voraus kann ich das nicht planen und wenn geht eh nurs WE.
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #7 - 24.04.2007 um 16:50:30
 
tjsen schrieb am 24.04.2007 um 12:46:34:
aber lisanne, campingplatz-hasei gehört doch zu den füls und mitglieder und deren freunde sind doch auch herzlichst willkommen.

da muss sich niemand auf die schnelle verrenken, pässe fälschen oder gar kinder ausleihen... Zwinkernd)

ich würde mich freuen, wenn hasei uns auf einen feinen 3000er begleitet und vor allem: wenn wir dann endlich mal den angeblichen wohnwagen zu gesicht bekommen... (ich vermute ja eh, dass das ein einfacher einachsiger hänger mit resten von einem rot-weiss-blauen aufkleber ist).
Grinsend


@tj mußt mir wieder als verderben. Wollt grad was schönes zurückschreiben. Aber gut du brauchst ja den Bericht nicht genau lesen, du hast ihn ja geschrieben Lächelnd
Dafür übrigens Hochachtung und ein großes Dankeschön.
Da hast du dir einiges an Arbeit gemacht und auch was bei überlegt für die Kids und auch die restliche SAN kann davon profitieren. Daher werd ich schon schaun, das ich mir vielleicht mal unter der Woche ein paar Tage Zeit nehmen kann um euch ein wenig unter die Arme zu greifen und vielleicht mal mit ein paar der Kids auf nenn Berg stolpere oder beim klettern ein wenig helfe.

@Lisanne, du willst doch nicht ernsthaft behaupten, das ich Erwachsen bin. Also was sollte der Text hä?

@yakerl, bist du vom Defreggertal zum Einstieg der Nordwand kommst ist wieder Montag und du müsstest eigentlich in der Arbeit sein Grinsend

@tj, ich hab ürigens keinen Wohnwagen sondern ein Wohnmobil. Das sollte also praktisch von allein fahren Smiley

WOMOhasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Lisanne
Held der Berge
*****
Offline



Beiträge: 1166
Frickingen
Geschlecht: female
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #8 - 24.04.2007 um 17:17:47
 
hasei schrieb am 24.04.2007 um 16:50:30:
ich würde mich freuen, wenn hasei uns auf einen feinen 3000er begleitet und vor allem: wenn wir dann endlich mal den angeblichen wohnwagen zu gesicht bekommen... (ich vermute ja eh, dass das ein einfacher einachsiger hänger mit resten von einem rot-weiss-blauen aufkleber ist).
Grinsend

@Lisanne, du willst doch nicht ernsthaft behaupten, das ich Erwachsen bin. Also was sollte der Text hä?

@tj, ich hab ürigens keinen Wohnwagen sondern ein Wohnmobil. Das sollte also praktisch von allein fahren Smiley
WOMOhasei


Dass du erwachsen bist, würde ich nie behaupten. Wer will schon erwachsen sein, ich wehre mich ja auch mit Händen und Füßen dagegen. Aber auf das Womo bin ich auch wirklich gespannt. Fährt das auch?

Gruss

Lisanne
Zum Seitenanfang
 

Misserfolge sind misslungene Erfolge
 
IP gespeichert
 
Yak
Supervisor
*****
Offline


Um mani padme hum

Beiträge: 1890
Nepal und Tibet
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #9 - 24.04.2007 um 17:21:21
 
hasei schrieb am 24.04.2007 um 16:50:30:
@yakerl, bist du vom Defreggertal zum Einstieg der Nordwand kommst ist wieder Montag und du müsstest eigentlich in der Arbeit sein Grinsend

Yeah, ich weiß schon der normale Zustieg ist von Rein in Taufers, da kenne ich mich ja auch recht gut aus, im Deffreggental nunmal überhaupt nicht, aber wenn Du sagts das ist zu weit will ichs Dir glauben.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

80 Millionen Deutsche können nicht bergsteigen

www.sektion-alpen.net

Wir können es auch nicht, aber wir versuchen es wenigstens !
IP gespeichert
 
hasei
Held der Berge
*****
Offline


Der Weg ist das Ziel

Beiträge: 2442
Bad Reichenhall
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #10 - 24.04.2007 um 17:28:25
 
[quote author=Lisanne link=1177317999/0#8 date=1177427867
Dass du erwachsen bist, würde ich nie behaupten. Wer will schon erwachsen sein, ich wehre mich ja auch mit Händen und Füßen dagegen. Aber auf das Womo bin ich auch wirklich gespannt. Fährt das auch?

Gruss

Lisanne
[/quote]
Aber kleines, natürlich fährts. Diesmal wurde wirklich mal Kohle investiert.
Das Ding ist erst 5 Jahre alt und hat erst 43Tkm drauf. Außerdem Solaranlage mit 150 Watt damit auch die ensprechenden Stromverbraucher wie autom. Satanlage, Fernseher, Laptop usw. Saft haben Schockiert
Ja da fehlem dem hasei einige Ausreden zwecks fehlen auf irgenwelchen Touren. Da muß ich dann wohl doch kommen, kann aber dann beim Einstieg bleiben und fernsehen Augenrollen

hasei
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
pet
Supervisor
*****
Offline


Pray for snow!

Beiträge: 2691
Roma, Italia
Geschlecht: female
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #11 - 24.04.2007 um 19:07:11
 
hasei schrieb am 24.04.2007 um 16:50:30:
[quote author=tjchecker link=1177317999/0#5 date=1177411594]@yakerl, bist du vom Defreggertal zum Einstieg der Nordwand kommst ist wieder Montag und du müsstest eigentlich in der Arbeit sein Zwinkernd


also mit dem auto in die patsch, in ca. 2 std. auf die barmer hütte, dort am besten übernachten und auf geht's!

von dort allerdings durchaus anspruchsvoll (zitat im führer: westalpencharakter), am grat kletterei III-IV (eine stelle, wenn ich's richtig im kopf habe, genau kann ich's erst nachschauen, wenn ich wieder in bgd. bin), eis bis 45°

allerdings in den letzten jahren bereits im sommer kaum mehr machbar, da zu sehr ausgeapert und ziemlich gefährlich. dürfte dieses jahr kaum besser sein.
aber ich sollte da auch endlich mal hoch, hab diesen sommer mein 30-jahre-st.jakob-jubiläum!
Zum Seitenanfang
 

Smiley Smiley
 
IP gespeichert
 
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #12 - 24.04.2007 um 21:55:42
 
Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
tjsen
Held der Berge
*****
Offline


*** no friends on powder
days ***

Beiträge: 1113
Heufeldmühle
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #13 - 24.04.2007 um 21:58:08
 
und hier http://sektion-alpen.net/Beitraege%20von%20Mitgliedern/defereggen05/defereggen05... gibt es die etwas ausführlichere version!

viel spaß beim lesen!




und @ hasei:
das wäre natürlich super, wenn du ein paar tage dazustösst! würde mich persönlich sehr freuen!

und das mit dem wohnmobil glaube ich erst, wenn ich auf dem wasserbett im schlaftrackt liege....!

wenn du mal in der nähe bist, dann melde dich! würde gerne mal schauen!
Zum Seitenanfang
 

´¨)&&¸.·´¸.·´¨) ¸.·*¨).&&(¸.·´ (¸.·´ .·´&&.·´ ¸.·*`·-» POWDER SUCKS!&&(¸.·´&&
IP gespeichert
 
Climby
Held der Berge
*****
Offline


Geht net gibt's net

Beiträge: 1722
Bayern
Geschlecht: male
Re: St Jakob mit der RockSAN vom 28.07. bis 04.08.
Antwort #14 - 24.04.2007 um 23:26:11
 
Unter Einsatz meines Lebens und aus unbekannten Quellen (BND, CIA, KGB) konnte ich an folgendes Bild gelangen:

...


Ansonsten die Frage, ob nun Werbung mache oder die Leute verschrecke, wenn ich verkünde, dass ich mit Kindchen auch dabei bin!

Viele Liebe Grüße von climby
Zum Seitenanfang
 

Meine Nachbarn hören Metal,
ob sie wollen oder nicht
IP gespeichert
 
(Moderatorgruppen: FÜL, Vorstand, Verwaltung)