Kurzinfo [388]

Was: Schneeschuhtour
Wo: Rila-Gebirge, Govedartsi
Wann: 20.02.2016 bis 28.02.2016
Dauer: 9 Tage
Anmeldeschluss: 08.01.2016

Sieben Schneeschuhtage im nördlichen Rilagebirge in Bulgarien

Status: Anmeldeschluß.

Schneeschuhtouren im Rila (Bulgarien) [388]
Rila-Gebirge, Govedartsi
20.02.2016 bis 28.02.2016

Beschreibung:

Auch in Bulgarien gewinnt das Schneeschuhtourengehen zunehmend an Beliebtheit – Schwerpunkt ist das nördliche Rilagebirge mit den Ausgangspunkten in den Skizentren Borovets und Maljovitsa.
Wir meiden den Skizentrumstrubel und quartieren uns in Govedartsi, zwischen beiden Orten gelegen, ein.
Wir mieten ab / bis Sofia ein Fahrzeug (je nach Teilnehmerzahl Kombi oder Kleinbus), so dass wir vor Ort mobil sind.

Hinweis aus rechtlichen Gründen:

Bergsport ist ein Risikosport. Bei Aktivitäten in den Bergen geht man zwangsläufig eine erhöhte Selbstgefährdung ein. Dies kann Folgen von Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen beinhalten. Auch Entbehrungen und ein gewisses Maß an Leiden können nie ganz ausgeschlossen werden. Jeder, der sich dieser erhöhten Risiken nicht bewusst ist, oder sie nicht akzeptiert, sollte auf eine Teilnahme verzichten. Unternehmungen am Berg, auch mit erfahrenen Begleitern, Fachübungsleitern oder Bergführern bergen eine Gefahr für Leib und Leben.

Voraussetzungen:

Erfahrung im Schneeschuhgehen, sicherer Umgang mit der LVS-Ausrüstung, Kondition

Schwierigkeit:

Überwiegend WT4 nach SAC-Skala, Stellen WT5. Keine Gletscherberührung.
Link zur SAC-Skala

Teilnehmerzahl:

min. 2, max. 6 Personen

Teilnahmegebühr:

160 € für Mitglieder der Sektion Alpen.Net, 320 € für Mitglieder anderer Sektionen

Vorauskosten:

Voraussichtlich keine

Tour:

Ablauf:
Samstag, 20.02.:
Flug nach Sofia, Treffpunkt am Flughafen gegen Mittag, Übernahme des Mietfahrzeuges und Fahrt nach Govedartsi
Sonntag, 21.02. bis Samstag, 27.02.:
Schneeschuhtouren. Eine Reihe von Touren sind möglich – Festlegung vor Ort nach aktuellen Bedingungen. Beispiele:
- Metschit (2.572 m / 867 Hm / ca. 12 km)
- Sedemte Ezera (2.604 m / 1.239 Hm / ca. 18 km)
- Maljovitsa (2.713 m / 1.027 Hm / ca. 14 km)
- Stroschno Ezero (2.549 m / 1.380 Hm / 22 km)
- Mussala (2.925 m / 794 Hm / 17 km)
- Shatar (2.495 m / 822 HM / 12 km)
Die meisten Touren bieten Verkürzungsmöglichkeiten (je nach Wetter und Kondition), angegeben ist jeweils die längste Variante.
Für einige Touren nutzen wir im Aufstieg Seilbahnunterstützung (teilweise Abstieg grösser als Aufstieg).
Eingeplant ist ein Ruhetag mit Ausflug zum Rila-Kloster.
Bei hoher Lawinengefahr bestehen Ausweichmöglichkeiten für Touren ins benachbart gelegene niedrigere Vitosha-Gebirge.
Ebenso besteht die Möglichkeit, Touren ab Bansko im Pirin mit einzubauen (ca. 1 h Fahrzeit ab Govedartsi)
Sonntag, 28.02.:
Rückfahrt nach Sofia, Rückgabe des Mietfahrzeugs und Rückflug

Gipfel-Möglichkeiten:

Siehe Tourenmöglichkeiten

Übernachtung:

8 Nächte in einem Guest House in Govedartsi.
Kosten: Bei DZ-Belegung pro Person 89,70 € für 8 Nächte incl. Frühstück.
Link zur Quartierbeschreibung: https://www.booking.com/hotel/bg/guest-house-edelweiss-govedartsi.de.html

Anmeldeschluss:

08.01.2016

Sonstiges:

Die Kosten des Mietfahrzeugs sind nicht im Teilnehmerpreis enthalten und werden über alle Teilnehmer verteilt. Mietkosten einen Kleinbus (bis 7 Personen) ca. 350 €.
Weitere Kosten: anteilige Spritkosten, Seilbahnkosten, Verpflegung.
Wetterbedingte Änderungen oder Absage bleiben vorbehalten. Teilnehmer welche den Anforderungen nicht gewachsen sind, können von der Tour ausgeschlossen werden.
Bitte bei der Anmeldung Handynummer und die Gegend aus der Ihr anreisen wollt wegen Fahrgemeinschaften angeben.
Leihausrüstung (LVS-Sets, Schneeschuhe) kann in begrenztem Umfang bei der Sektion ausgeliehen werden, muss aber in Deutschland übernommen / zurückgegeben werden (Fluggepäckbegrenzung). Bitte mit der Anmeldung anfragen.

Treffpunkt:

Flughafen Sofia am 20.02.2016 gegen Mittag (individuelle Abstimmung je nach Flugverbindungen)

Organisation:

Karsten Seliger .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

RenntierKarsten, 20.08.2015 20:46